So löschen Sie Pants

September 8, 2020

Was ist Pants?

Pants Ransomware ist ein Protokoll, das schädliche Software verschlüsselt, die Informationen in Paketen mit komplizierter Verschlüsselung verschlüsselt und den Zugriff darauf stoppt, bis die Strafe bezahlt ist

Pants Ransomware ist eine böse bösartige Software, die alle Dateien auf dem gefährdeten Betriebssystem verschlüsselt und dann eine Strafe für ihre Wiederherstellung anfordert. Die Ende August 2020 feststellbare Infektion stammt von einer gut abgeleiteten Infektionsart, die als GlobeImposter bezeichnet wird und auch als falscher Globus bekannt ist. Versionen dieser Ransomware werden im Allgemeinen über Spam-E-Mail-Kampagnen mit gefährlichen Anhängen übertragen, und es sollten auch andere Zustellungsansätze verwendet werden, z. B. Exploits und betrügerische Updates.

So löschen Sie Pants

Bei einer früheren Einrichtung durchsuchte die Malware Pants das Gerät nach anfälligen Dateien (normalerweise nicht betriebssystemeigene und nicht ausführbare Dateien), um sie mit einer Mischung von Chiffren, z. B. AES + RSA, zu verbinden. Auf solche optimierten Details kann nicht mehr zugegriffen werden und es wird das Plugin .Pants abgerufen. Darüber hinaus wird durch die Infektion eine feine Nachricht fu * ksh * t.html auf dem Desktop abgelegt, die die Opfer darüber informiert, dass sie eine E-Mail an BlackMajor@protonmail.com senden und eine Geldstrafe in Bitcoin zahlen müssen, wenn sie ihre Dateien speichern möchten.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pants

Es gibt zahlreiche Ansätze, wie Pants Ransomware Ihren Computer und verschlüsselte Dateien infiltriert haben kann, obwohl die Nutzdaten im Allgemeinen über den infizierten Spam-E-Mail-Anhang übertragen werden. Die Kampagnenhersteller senden im Allgemeinen Tausende von E-Mails über Botnets, während sie keinen Textkörper enthalten. Zunächst gibt es keine Logik zum Starten des Anhangs, während sich viele Computerbenutzer fragen.

Eines dieser Beispiele mit der Nutzlast bösartiger Viren wurde in freier Wildbahn unter dem Titel netshield.exe entdeckt. Laut Malware Total befindet sich der Katalog unter folgenden Titeln:

Trojan.Ransom.GlobeImposter Win32: Globwareposter für Malware! 656EAB6D9B13 Lösegeld: Win32 / Filecoder.RB! MSR Ransom_FAKEGLOBE.SMB Eine Version von Win32 / Filecoder.FV. Etc.

Bevor die ausführbare Datei gestartet wird, wird schädliche Software für Pants-Dateien im Hintergrund ausgeführt, um den PC auf die Katalogcodierungsprozedur vorzubereiten. Im Hintergrund ändern Infektionen die Windows-Registrierung, beenden Shadow Volume Copies und übernehmen andere Funktionen, die für das Opfer nicht sichtbar sind. Darüber hinaus wurde berichtet, dass es einige Anti-Infektions-Programme während dieses Verfahrens lähmen könnte – dies kann die Eliminierung von Pants-Ransomware erheblich erschweren.

Sobald der PC vorbereitet ist, startet das Cryptovirus den Verschlüsselungsvorgang für Dateien. Dies nimmt im Allgemeinen nicht viel Zeit in Anspruch, da nur ein paar Kilobyte jedes Datensatzes verschlüsselt werden. Pants Ransomware zielt auf die allgemein verwendeten Dateien ab, z. B. MS Office-Dokumente, PDF, ZIP und viele andere. Als Lösung kann nicht mehr auf die Informationen zugegriffen werden, und das Plug-In .Pants wird sichtbar.

Wenn Sie keine Backups hatten, sind die Angebote zum Abrufen von Fakten eher eingeschränkt, da ein böswilliger Virus komplizierte Chiffren verwendet, um Dateien zu verschlüsseln. Sie müssen jedoch die Ransomware Pants deinstallieren, bevor Sie versuchen, Datensätze abzurufen. Sicherheitsanalysten raten dazu, sich der manuellen Beendigung zu entziehen und stattdessen von komplizierten Instrumenten gegen Infektionen abhängig zu sein. Wenn Ransomware einige Windows-Dateien nicht funktioniert und Sie daher auf PC-Schutzkomplikationen stoßen, können Sie versuchen, sie zusammen mit einem Wiederherstellungsprogramm Cleaner Intego zu implantieren.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pants

Wie läuft Pants?

Das Hauptziel von Pants Ransomware-Herstellern bösartiger Software besteht nicht darin, Ihren PC zu gefährden, sondern Ihre Dateien als Geiseln zu nehmen. Dies zeigt, dass .Pants-Dateien nicht verschmutzt oder beschädigt sind, sondern ein wenig in Bündeln mit einem Passwort eingeschlossen sind, das für jedes Opfer einzigartig ist. Ohne dieses Passwort, das auch als Schlüssel bezeichnet wird, gibt es keine gesicherte Möglichkeit, Details zurückzufordern.

Die routinemäßige Fehleinschätzung der gefährdeten Personen in Bezug auf Ransomware besteht darin, dass sie das Add-On .Pants entweder durch manuelles Beenden oder durch Untersuchen ihrer Systeme mit einem Anti-Parasiten-Programm löschen können. Dies könnte jedoch nicht weiter von dem Punkt entfernt sein, da das Sicherheitsprogramm das Problem vom Betriebssystem entfernt, die Dateien jedoch möglicherweise nicht auf ihren früheren Anspruch rückgängig macht. Für dieses Argument kann Ransomware äußerst schädlich sein, da dies zu einem endgültigen Verlust persönlicher Informationen führen kann.

Wenn Sie jedoch beabsichtigen, Ihre .Pants-Dateien zurückzusetzen, gibt es einige Ansätze, die Ihnen helfen können, obwohl die Erfolgsaussichten auf Tonnen von Elementen beruhen und im Allgemeinen äußerst gering sind. Hier sind mehrere Möglichkeiten:

Verwenden Sie das Abruf-Tool eines Drittanbieters. Trotz der Tatsache, dass diese Apps nicht für die Wiederherstellung von Ransomware-codierten Dateien erstellt wurden, können sie verwendbare Kopien aus der Tiefe Ihres komplizierten Laufwerks wiederherstellen. Je weniger Sie Ihre Maschine nach der Infiltration benutzen, desto größer ist die Erfolgswahrscheinlichkeit. Integrierte Windows-Abrufressourcen können ebenfalls eine Alternative sein, während das schädliche Programm Shadow Volume Copies nicht vom Gerät ausschließen konnte. Das Bezahlen von Cyberkriminellen wird von der größten Anzahl von Forschern sehr abgeraten, da die Hersteller von GlobeImposter die obligatorische Entschlüsselungssoftware auch nach der Zahlung nicht vertreiben können. Wenn Sie also bezahlen, verlieren Sie möglicherweise nicht nur Ihre Fakten, sondern zusätzlich die Gewinne.

Der beste Weg, eine Malware vom Typ der Dateiverschlüsselung wiederherzustellen, besteht natürlich darin, Nummernsicherungen auf einem einzelnen Medium (z. B. einem externen problematischen Laufwerk oder einem Cloud-Speicher) zu speichern. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht darum kümmern, Tausende von Dollar zu beeinträchtigen und mit den Entführern in Kontakt zu treten.

So eliminieren Sie Pants

Obwohl allgemein empfohlen wird, keinen Zugang zu Cyberkriminellen zu erhalten, sind einige der Aussagen, die sie in der Lösegeldnachricht entworfen haben, korrekt. Zum Beispiel könnte ein Versuch, Pants Ransomware zu eliminieren, die verschlüsselten Fakten gefährden (obwohl dies nicht in allen Situationen der Fall ist). Trotzdem ist es am besten, zuverlässig zu sein, als sich zu entschuldigen. Wenn Sie also keine Backups vorbereitet haben, sollten Sie zu Beginn besser eine Kopie aller verschlüsselten Dateien erstellen. Darüber hinaus ist es ein Muss, sich nicht darum zu kümmern, ob sie den Parasiten gemeinsam nutzen können, da verschlüsselte Dateien keinen bösartigen Code enthalten und daher vertrauenswürdig zu senden sind.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pants

In dem Moment, in dem Backups allgemein sind, können Sie Pants Ransomware-Eliminierung durchführen. Wenn festgestellt wird, dass Infektionen Anti-Malware-Lösungen immobilisieren, können Sie geschützte Einstellungen zusammen mit dem Netzwerk gemäß der folgenden Anleitung eingeben und anschließend zusammen mit SpyHunter 5Combo Cleaner oder einer anderen Verteidigungsanwendung eine Überprüfung durchführen. Lediglich nachdem die Infiltration beseitigt und die schädliche Software Pants deinstalliert wurde, können Sie mit Optionen zum Abrufen von Details fortfahren – Sie können Anweisungen bemerken und Weblinks von Abrufanwendungen unten herunterladen.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind Pants. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen Pants Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Pants oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren Pants Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen Pants oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen Pants Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen Pants oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn Pants.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen Pants Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen Pants oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Pants noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die Pants Programm.
  7. Wählen Sie Pants oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von Pants

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen Pants

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt Pants, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden Pants in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*