So löschen Sie Lola ransomware

November 20, 2020

Was ist Lola ransomware?

Lola ransomware ist eine PC-Schadsoftware, die für Betrug bei der Umleitung von Einkommen entwickelt wurde. Dieses Kryptovirus verhält sich genauso wie alle Ransomware – zu Beginn codiert es alle Nicht-Computer-Dateien und benennt sie um. Anschließend werden Strafmeldungen zusammen mit dem Strafleitfaden erstellt. Opfer sind von ihrer Anzahl ausgeschlossen und können erst dann darauf zugreifen, wenn eine Entschlüsselungssoftware von den Cyberkriminellen gekauft wurde.

So löschen Sie Lola ransomware

Während des Verschlüsselungsprozesses hängt die schädliche Lola-Software alle privaten Benutzerdateien (Bilder, Audio- und Videodateien, Dokumente usw.) zusammen mit dem .Lola-Add-On an, daher die Überschrift dieser Infektion. Wenn dies durchgeführt wird, werden Strafanzeigen mit den Namen Please_Read.txt in allen gefährdeten Ordnern abgelegt, damit das Opfer sie an jedem Ort erkennen kann, an dem sie ein Auge haben.

In der Lösegeldmitteilung unterscheiden die Herausgeber von Lola ransomware-Malware gegenüber den Opfern, dass alle ihre vertraulichen Dateien gesperrt waren und dass die einzige Möglichkeit, den Zugriff auf diese Dateien wieder aufzunehmen, darin besteht, eine Entschlüsselungssoftware von den Cyberkriminellen zu erhalten. In vielen Fällen ist das richtig, aber das bedeutet keineswegs, dass die Opfer die Forderungen der Täter erfüllen müssen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Lola ransomware

Es wird eine E-Mail-Adresse (getyourdata@tutanota.com) hinzugefügt, um den Kontakt aufzubauen, indem eine einzigartige festgelegte Benutzer-ID und ein verschlüsseltes Dokument vom kontaminierten Betriebssystem zur kostenlosen Entschlüsselung gesendet werden. Auf diese Weise versuchen die Cyberkriminellen, die Opfer von .Lola-Schadsoftware davon zu überzeugen, dass sie das zum Entschlüsseln der Nummern obligatorische Entschlüsselungswerkzeug / -schlüssel in hohem Maße beibehalten.

Die Ersteller von Lola ransomware plus raten den Benutzern, keine Anwendungen von Drittanbietern zu verwenden, um die Dateien wiederherzustellen, da dies zu irreversiblen statistischen Schäden führen kann. Die Geldbuße muss durch Kryptowährungs-Bitcoins erfunden werden. Ungeachtet der Tatsache, dass die feine Menge nicht angegeben ist, sind die Hacker angenehm genug, um Opfern, die sich innerhalb von 72 Stunden mit ihnen in Verbindung setzen, ein Schnäppchen von 50% zu empfehlen. Dieses Angebot scheint schädliche Software der Djvu-Gruppe wie Sglh und Jdyi zu sein.

Anstatt die Cyberkriminellen auszuzahlen und damit ihren Dirty-Betrieb weiter auszubauen, sollten sich die Opfer auf das Löschen von Malware und die Gesundheit des Computers konzentrieren. Unser Vorschlag sind glaubwürdige Anti-Bedrohungs-Anwendungen wie SpyHunter 5Combo Cleaner oder die Beendigung von Lola ransomware aus den kontaminierten Systemen. Bewährte Programme wie diese müssen die gefährliche Anwendung automatisch erkennen und beenden.

Nach der Deinstallation von Lola ransomware sollten die Opfer die Intego-Anwendung verwenden, um einen vollständigen PC-Scan durchzuführen und festzustellen, ob die gefährliche Software Änderungen an Betriebssystemdateien und -modus entwickelt hat. Schädliche Software erwirbt diese Änderungen, um sie bei der Arbeit in Paketen zu unterstützen. Wenn diese Art von Änderungen vernachlässigt wird, kann dies zu einem anomalen Systemverhalten führen, z. B. Effizienzverweigerung, Abstürze usw.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Lola ransomware

Wie läuft Lola ransomware?

Cyberkriminelle verfügen über zahlreiche Ansätze zur Verbreitung bösartiger Programme. Am häufigsten sind jedoch Junk-E-Mail-Nachrichten und Plattformen zur Verteilung von Dokumenten. Durch diese beiden Techniken schlüpfen Cyber-Gauner jeden Tag in Tausende von Systemen.

Junk-E-Mail-Nachrichten sind einer der größten Teile der klassischen Ansätze, mit denen zahlreiche schädliche Software verbreitet wird. Payload-Dateien mit bösartigen Viren werden entweder durch Tippen auf einen gefährlichen Link, der die Opfer auf eine böswillige Webseite weiterleitet, oder durch Abrufen von E-Mail-Anhängen in oss abgerufen.

Dateiverteilungsplattformen wie P2P-Webseiten sind mit allerlei Malware übersät. Sie werden im Allgemeinen als verbotene Aktivierungs-Toolkits (im Volksmund als Lücken bezeichnet) für Spiele oder eine Anwendung maskiert. Sobald diese Art von P2P erfasst wird, begeht sich die Malware selbst und die Kontamination wird gestartet.

So eliminieren Sie Lola ransomware

Alle Viren müssen schnell von den Systemen entfernt werden. Führen Sie eine vollständige Analyse zusammen mit SpyHunter 5Combo Cleaner- oder Anti-Parasiten-Anwendungen aus, um Lola ransomware und alle zugewiesenen Dateien automatisch zu erkennen, zu isolieren und zu deinstallieren. Leider wird das Löschen von .Lola-Malware Ihre Daten nicht entschlüsseln, aber das bedeutet nicht, dass Sie faul sein sollten. Suchen Sie nach anderen Möglichkeiten, um Ihre Dateien zu reparieren, und glauben Sie niemals den Hackern.

Wenn die Beseitigung von Lola ransomware abgeschlossen ist und Ihr PC frei von schädlicher Software ist, empfehlen Forscher, die Intego-Anwendung zu verwenden, um alle Änderungen zu beheben, die die Bedrohung möglicherweise für PC-Dateien und -Modi verursacht hat. Diese App soll alle Änderungen zusätzlich zu einer Eingabeaufforderung auf Knopfdruck widerrufen, damit Sie Ihre Maschine erneut schätzen können!

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind Lola ransomware. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen Lola ransomware Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Lola ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren Lola ransomware Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen Lola ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen Lola ransomware Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen Lola ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn Lola ransomware.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen Lola ransomware Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen Lola ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Lola ransomware noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die Lola ransomware Programm.
  7. Wählen Sie Lola ransomware oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von Lola ransomware

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Lola ransomware

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen Lola ransomware

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt Lola ransomware, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden Lola ransomware in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*