So löschen Sie CryptoDefense

Januar 12, 2021

Was ist CryptoDefense?

CryptoDefense (zusätzlich zu der als HOW_DECRYPT.txt bezeichneten) ist eine äußerst riskante Cyber-Malware, die zur Ransomware-Klassifizierung gehört. Das Wichtigste im Zusammenhang mit dieser Malware ist das Sperren aller Textdateien, Videos, Bürodokumente und ähnlicher Informationen. Infolgedessen konnte keine der Dateien gestartet werden, bis ein außergewöhnlicher Schlüssel von Cyberkriminellen bereitgestellt wurde.

Natürlich sind böswillige Softwarehersteller nicht bereit, es kostenlos anzubieten und eine Strafe zu verlangen, die in Bitcoin-Kryptowährung gezahlt werden sollte. Die Leute würden dann angeblich einen sensiblen Code erwerben, der in ein Popup-Fenster gelangen und alle Dateien automatisch dekodieren kann.

So löschen Sie CryptoDefense

Laut Fachleuten ist CryptoDefense zwar nicht in der Lage, Macs zu beeinflussen, kann jedoch sofort alle Windows-Varianten verletzen, z.

Windows XP Windows Vista Windows 7 Windows 10 usw. Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie CryptoDefense

Diese Version ist identisch mit Ransomware, die zuvor erkannt wurde, und fördert eine bemerkenswerte Aufmerksamkeit, nachdem der Ziel-PC-Computer entführt wurde. Diese Warnung gibt an, dass alle Dateien vom Dienstprogramm CryptoDefense verschlüsselt wurden, und gibt an, dass das Opfer den vertraulichen Schlüssel herunterladen muss, um sie zu dekodieren.

Natürlich ist dieser Service nicht kostenlos – Cyber-Gauner verlangen die Zahlung von Bitcoins im Wert von 500 US-Dollar. Wenn Sie nicht zahlen, geloben sie, dass sich die Strafe nach vier Tagen verdoppelt. Leider gibt es unabhängig davon kein Schema zum Wiederherstellen von Dateien, die von der schädlichen Software CryptoDefense codiert wurden. Daher sollten Sie immer sicherstellen, dass Sie funktionierende Backups bereit haben – diese sollten auf einem einzelnen Medium gespeichert werden.

CryptoDefense weist Benutzer an, wie sie die Strafe bezahlen und eine Software zur Entschlüsselung erwerben können. Dafür müssen sie auf verschiedene Webseiten gehen, in ihren einzigartigen Schlüssel eindringen und dann sagen, wie viel Bitcoins sie bezahlen müssen. Wie bereits erwähnt, kann dies die Anzahl der Bußgelder erhöhen, und statt 500 US-Dollar müssen Sie möglicherweise 1.000 US-Dollar an Bitcoins bezahlen.

Entfernen Sie stattdessen CryptoDefense Ransomware in Bundles mit Intego oder einer anderen Anwendung und verwenden Sie dann die unten aufgeführten Auswahlverfahren zum Abrufen von Informationen.

Wie läuft CryptoDefense?

Ransomware ist eines der potenziell schädlichen Systemprobleme in freier Wildbahn. Es wurde zu einem der größten gut bezahlten illegalen Unternehmen überall, und es treten jeden Tag neue Sorten auf. Eine der meisten schädlichen Ransomware-Komponenten besteht darin, dass durch das Löschen von Viren Dateien nicht an ihre früheren Deklarationen angepasst werden. Die verschlüsselten Informationen benötigen einen einzigartigen Schlüssel, dh für die Kontrolle von Cyberkriminellen, die hinter dem Verstoß stehen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie CryptoDefense

Deshalb ist es wichtig zu lernen, wie man Ransomware ignoriert. Unter diesen Umständen ist es am wichtigsten, alle unbekannten E-Mails zu vernachlässigen, die im Allgemeinen mit falschen Käufen, Gebühren und ähnlichen Dingen in Verbindung stehen, die Benutzer dazu bringen können, auf die böswillige Verbindung zu drücken.

Ähnlich wie bei CTB Locker-, CryptorBit- und CryptoLocker-Infektionen kann es neben falschen Flash- und Java-Updates auch auf Ihren Computer gelangen. Vergessen Sie also alle unerwarteten Nachrichten, die darauf hindeuten, dass Sie diese kostenlos erhalten.

So deinstallieren Sie CryptoDefense

Unabhängig davon, ob Sie CryptoDefense von Ihrem Gerät entfernen möchten, ist es ein Muss, einen vollständigen Betriebssystem-Scan mit einem anständigen Antivirenprogramm durchzuführen, z. B. SpyHunter 5Combo Cleaner. Intego muss auch von unschätzbarem Wert sein, wenn Malware-Schäden an den Computerdateien behandelt werden. Wenn sich die schädliche Software in Bundles mit ihren Werken einmischt, können Sie versuchen, geschützte Einstellungen in Bundles mit Netzwerk einzugeben, wie unten angegeben.

Nach der Eliminierung von CryptoDefense müssen Sie alle Ihre Dateien aus Backups reparieren. Leider hat die größte Anzahl von Benutzern nicht genügend Backups erstellt und gibt ihre Nummern nach einem Ransomware-Verstoß auf. Unabhängig davon geht nicht jeglicher Glaube verloren – wir haben einige Optionsansätze entwickelt, die Ihnen helfen können, zumindest einige Ihrer verlorenen Dateien zu reparieren.

Außerdem sollten Sie über die Abschreckung solcher Malware nachdenken. Dafür können Sie die oben genannten Anwendungen verwenden. Verwerfen Sie es außerdem nicht, um über die Immunität Ihrer Dateien und Backups nachzudenken. Dafür können Sie verwenden:

USB externe problematische Laufwerke, CDs, DVDs; Abhängig von Internet-Backups, z. B. Google Drive, Dropbox, Flickr und anderen Lösungen.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind CryptoDefense. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen CryptoDefense Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen CryptoDefense oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren CryptoDefense Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen CryptoDefense oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen CryptoDefense Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen CryptoDefense oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn CryptoDefense.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen CryptoDefense Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen CryptoDefense oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass CryptoDefense noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die CryptoDefense Programm.
  7. Wählen Sie CryptoDefense oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von CryptoDefense

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie CryptoDefense

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen CryptoDefense

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt CryptoDefense, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden CryptoDefense in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*