So löschen Sie 22btc ransomware

Februar 4, 2021

Was ist 22btc ransomware?

22btc ransomware ist eine schädliche PC-Software, die nach dem Herunterladen einer Entschlüsselungsanwendung fragt, nachdem alle privaten Informationen auf einem betrügerischen Betriebssystem verschlüsselt wurden. Das Document-Locker benennt außerdem alle Dokumente um, indem es eine einzigartige Benutzer-ID, die E-Mail-Adresse der Kriminellen und das .22btc-Plug-In an alle ursprünglichen Dateinamen anfügt. Wenn Sie einen Katalog mit dem Titel a.pdf hätten, würde er jetzt als a.pdf.id-XXXXXXXX..22btc eintreffen.

So löschen Sie 22btc ransomware

Gesperrte Fakten werden nicht ersetzt, aber die Benutzer können sie erst eingeben, wenn ein bestimmter Entschlüsselungsschlüssel oder ein bestimmtes Dienstprogramm verwendet wird. Normalerweise können nur Malware-Akteure, die hinter dem Verstoß stehen, die Dateien entschlüsseln. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass die Opfer ihre Ermittlungen anbieten müssen. Es gibt zusätzliche Möglichkeiten, und Sie sind an der richtigen Stelle, um herauszufinden, wie Sie diese Cyber-Bedrohung löschen und mehr darüber erfahren können.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie 22btc ransomware

Wenn Protokolle verschlüsselt und umbenannt werden, erzeugt 22btc ransomware-Malware zwei feine Shows, ein Popup-Fenster und ein Textprotokoll logS ENCRYPTED.txt. Das Hauptziel dieser Notizen ist es, die Opfer davon zu überzeugen, dass es außer der Bezahlung der Hacker keine anderen Möglichkeiten gibt, den Zugang zu Details zurückzugewinnen. Dieses Kryptovirus gehört zur Kategorie der Dharma-Ransomware, die regelmäßig neue Varianten wie die 14-fache bösartige Software, die bösartige Hub-Software, die yoAD-bösartige Software und eine Vielzahl anderer herausbringt.

Abgesehen von ähnlichen Codierungsalgorithmen für die Informationscodierung weist die Ransomware der Dharma-Gruppe eine usw. unbestreitbare Ähnlichkeit auf – ihre Geldstrafe zeigt an. Textnachrichten sind immer flüchtig und enthalten zwei E-Mail-Adressen, unter denen die Opfer mit ihren Angreifern in Kontakt treten können. Popup-Fenster enthalten etwas mehr Daten. Hier ist der Hinweis aus der Popup-Strafe für 22btc-Malware:

Wie Sie vielleicht sehen, arbeiten die Autoren von 22btc ransomware-Schadsoftware nicht sehr stark an den Strafmeldungen. Wenn Opfer einen Brief an eine ausgestellte E-Mail schreiben würden – 22btc@tuta.io oder 21btc@cock.li -, könnten sie die Gebühr, das bevorzugte Zahlungsschema und andere Strafinformationen entdecken.

Aber bitte tu das nicht. Sehr viele Cybersicherheitsspezialisten sind sich einig, dass die einzige Möglichkeit, Ransomware vom Reisen abzuhalten, darin besteht, den Cashflow zu blockieren, dh keine Lösegeldzahlungen mehr zu leisten. Also kein Problem, wie sehr Sie Ihre Akten zurückgeben sollten, wie hoch die Strafsumme sein mag oder was auch immer die Sache ist – senden Sie den Cyberkriminellen keinen Cent.

Löschen Sie stattdessen 22btc ransomware von eingedrungenen Windows-Betriebssystemen. Die besten Ergebnisse werden mit einem legitimen Antiviren-Dienstprogramm wie SpyHunter 5Combo Cleaner oder erzielt. Laut Erklärungen von VirusTotal.com haben 60 von 69 AV-Sites das Kryptovirus erkannt und ihre Geräte vor schädlicher Software und Codierung geschützt. Hier sind einige Beispiele für die Erkennungsüberschriften:

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie 22btc ransomware

Lösegeld: Win32 / Wadhrama! Hoa Ransom.Crysis Win32: RansomX-gen Trojan.GenAsa! PU4zXkABPRE Trj / GdSda.A.

Um das Löschen von 22btc ransomware abzuschließen, müssen Sie ein Programm usw. verwenden – eine App zur Computeranpassung. Wenn Sie keine besitzen, empfehlen wir Ihnen dringend, die anständige Intego-App zur Maschinenabstimmung zu erwerben. Es soll Ihre Windows-Dateien aktualisieren, alle beschädigten Registrierungseinträge wiederherstellen und andere Geräteunregelmäßigkeiten beseitigen.

Wie funktioniert 22btc ransomware?

Ransomware-Invasionen sind seit Jahrzehnten überall und werden nicht in Kürze verschwinden. Und obwohl Technologiegiganten versuchen, das Web sicherer zu machen, ist es äußerst schwierig, mit Cyberkriminellen Schritt zu halten. Daher müssen Heimanwender die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen und ihre Cybersicherheit verbessern.

22btc ransomware ist die dokumentverschlüsselnde schädliche Software, die verschiedene Warnungen in Paketen bereitstellt, um die böswilligen Programmierer umgehend zu bezahlen.

Unsere Sicherheitsanalysten haben eine Klassifizierung von Anweisungen zusammengestellt, die dies unterstützen würden. Bitte überwachen Sie diese Anweisungen, damit Ransomware und andere Viren keine Albträume verursachen können:

Kaufen Sie einen zuverlässigen Anti-Infektions-Service und aktualisieren Sie die Malware-Datenbank regelmäßig. Holen Sie sich ein leistungsstarkes Computer-Dienstprogramm, das Ihre Systemdateien und -einstellungen verwaltet und Ihren PC löscht. Erhalten Sie Informationen zu Log-Spread-Plattformen, unehrlichen Anzeigen, Spam-E-Mails und anderen Methoden, mit denen Cyberkriminelle ihre Kreationen verbreiten. Sichern Sie alle wichtigen Fakten auf zwei einzelnen Betriebssystemen, z. B. Cloud, USB-Laufwerk, Offline-Festplattenspeicher usw. Richten Sie die aktuellen Updates für Ihren Computer und andere Programme ein.

So entfernen Sie 22btc ransomware

Wenn Sie eines der Anzeichen dafür entdeckt haben, dass Ihr Betriebssystem neben der schädlichen Software 22btc ransomware infiziert werden kann, sollten Sie sofort Maßnahmen ergreifen. Duplizieren Sie zu Beginn alle erforderlichen Dateien auf einen Offline-Speichercomputer. Derzeit ist kein Entschlüsseler verfügbar, dieser könnte jedoch in der kommenden Zukunft entwickelt werden.

Wenn Sie dann ein Verteidigungsprogramm hatten, das jedoch fehlgeschlagen ist, erhalten Sie ein professionelles Anti-Infektionsprogramm. Unsere Empfehlung ist entweder SpyHunter 5Combo Cleaner oder. Jedes dieser Softwareprogramme löscht automatisch 22btc ransomware zusammen mit zusätzlichen zweifelhaften Dateien. Halten Sie bösartige Softwaredatenbanken solcher Programme auf dem neuesten Stand, um Cyberangriffe von nun an zu vermeiden.

Dienstprogramme zur Betriebssystemkorrektur sind erforderlich, um das Löschen von 22btc ransomware abzuschließen und Ihren PC auf einen Schritt vor der Kontamination zu fixieren. Cybersicherheitsspezialisten von, ermutigen und über die Intego-Betriebssystem-Tuning-Anwendung für diese Aufgabe.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie 22btc ransomware

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind 22btc ransomware. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen 22btc ransomware Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen 22btc ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren 22btc ransomware Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen 22btc ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen 22btc ransomware Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen 22btc ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn 22btc ransomware.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen 22btc ransomware Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen 22btc ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass 22btc ransomware noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die 22btc ransomware Programm.
  7. Wählen Sie 22btc ransomware oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von 22btc ransomware

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen 22btc ransomware

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt 22btc ransomware, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden 22btc ransomware in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*