SearchTerms Anleitung zum Entfernen

Januar 16, 2021

Was ist SearchTerms?

SearchTerms ist ein Hijacker, der sich überall in kostenlose Programme einpflanzt und nach dem Zugriff auf das Betriebssystem zahlreiche Anzeigen zeigt. In der Regel gelangt es in Systeme, indem es sich als nicht obligatorisches Element von Download-Managern, PDF-Autoren, Video-Streaming-Anwendungen und ähnlichen Programmen zeigt. Wenn Sie nicht jede Einrichtungsphase der freien Software mit Bedacht verfolgen möchten, können Sie die möglicherweise unerwünschte Anwendung nicht identifiziert in Ihr Gerät eindringen lassen.

SearchTerms Anleitung zum Entfernen

Danach kann die schädliche Software SearchTerms beginnen, Ihre Aktivitäten im Internet zu verfolgen, ohne dass Sie wissen, dass Sie weitere Informationen zu Ihrer Browsing-Aktivität sammeln müssen. Möglicherweise werden Suchanfragen, die Sie eingeben, Ihre bevorzugten und den größten Teil der eingegebenen Seiten, die Zeit, die Sie auf jeder dieser Webseiten verschwenden, und Details, die Sie hier besuchen, aufgezeichnet.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie SearchTerms

Wie läuft SearchTerms?

Hilf mir, meinen PC zu reparieren! Ich bin zusammen mit SearchTerms 4 6 unrein

Achten Sie darauf, dass die Ersteller von SearchTerms durch Beobachtung dieser Details auch die IP-Adresse Ihres PCs, seinen Aufenthaltsort und sogar Ihre E-Mail-Adresse kennen. Außerdem kann dieser Browser-Hijacker laut bestimmten Sicherheitsforschern zusätzlich die privaten Daten von Personen überwachen. In der Sekunde, in der diese und ähnliche Informationen zusammengestellt werden, liefert dieses potenziell unerwünschte Programm sie an seine Hersteller, die sie gemäß ihren Anforderungen verwenden.

Wenn Sie diesen Hijacker gerade auf Ihrem System entdeckt haben, müssen Sie verstehen, dass er die Überwachung nicht verhindert, bis Sie ihn nicht vom System entfernen. Sie können SearchTerms zusammen mit SpyHunter 5Combo Cleaner oder einem anderen glaubwürdigen Anti-Spyware-Dienstprogramm deinstallieren. Wenn Sie den Hijacker jedoch nicht automatisch löschen möchten, können Sie versuchen, ihn manuell zu löschen. Wir bieten eine unkomplizierte Anleitung am Ende dieser Beschreibung.

Darüber hinaus müssen wir hinzufügen, dass dieses möglicherweise unerwünschte Programm alle wichtigen Webbrowser übernehmen kann, darunter Net Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox. Anschließend werden die Startsite, der Standardsuchgenerator, die neue Registerkartensite und die verbundenen Betriebssystemmodi auf die grundlegenden Modi geändert. Die Konsequenzen von SearchTerms sind kontaminierte Suchauflösungen, die Sie erhalten müssen, sobald Sie Ihre Analysen im Internet öffnen.

Wenn Sie diese Konsequenzen beenden und auf unbekannte Seiten umleiten möchten, sollten Sie eine SearchTerms-Beendigung Ihres Systems in Betracht ziehen. Dies ist der einzige Weg, um Ihr Betriebssystem zu verwenden, weil früher.

So entfernen Sie SearchTerms

Dieser genaue Browser-Eindringling ist auf verschiedene Arten verstreut. Es kann auf Ihrem PC angezeigt werden, nachdem Sie auf eine fiktive Popup-Anzeige getippt haben, in der Sie aufgefordert werden, Ihr Java- oder verbundenes Dienstprogramm zu aktualisieren. Möglicherweise wird es auch direkt auf Ihren installierten Browsern angezeigt, nachdem Sie eine kostenlose Software erhalten haben, die einem fragwürdigen Hersteller gehört.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie SearchTerms

Um die Infiltration solcher und ähnlicher Software zu stoppen, sollten Sie äußerst vorsichtig mit Software sein, die Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Autoren, die Lizenzvereinbarung des Endbenutzers und die Kommentare anderer Personen immer doppelt analysieren.

Wählen Sie außerdem benutzerdefinierte oder erweiterte Einstellungen der kostenlosen Software und zeichnen Sie jede Einrichtungsphase auf. Indem wir dies erwähnen, glauben wir, dass wir uns darauf beziehen, jede Auflösung zu lesen, die während der Einrichtung des Programms angezeigt wird, und alle Häkchen abwählen, die den Installationsvorgang für nicht obligatorische Teile genehmigen. Nicht obligatorische Downloads sind zahlreiche Browser-Add-Ons, Plug-Ins, Symbolleisten und Plug-Ins, mit denen sich unterschiedliche Geräteänderungen leicht starten lassen, nachdem sie auf dem Gerät hinter dem Rücken des Benutzers eingerichtet wurden.

Vermeiden Sie es auch, auf Anzeigen zu tippen, die während des Surfens erscheinen, und schlagen Sie vor, mehrere Updates einzurichten. Es könnte vorgeschlagen werden, Java, Flash Player oder eine andere Anwendung einzurichten, die Sie möglicherweise auf die Verschmutzung werbefinanzierter Programme umleitet. Bitte seien Sie vorsichtig mit solchen Anzeigen. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Computer vollständig sicher und vor solchen zweifelhaften Apps geschützt ist, sollten Sie besser sicherstellen, dass eine seriöse Sicherheitssoftware darauf eingerichtet ist.

Um das durch Werbung unterstützte Programmumleitungsproblem, das Vorhandensein nicht gewünschter Popup-Anzeigen und die Beobachtung hinter Ihrem Rücken zu umgehen, sollten Sie SearchTerms von Ihrem PC entfernen. Zu diesem Zweck können Sie entweder die manuelle Eliminierungsalternative verwenden oder diese Verantwortung für Sicherheitssoftware aufheben.

Wenn Sie keinen kompetenten PC-Benutzer selbst anrufen können, empfehlen wir Ihnen, die automatische Deinstallation von SearchTerms zu wählen. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie eine der unten gezeigten Anti-Malware-Anwendungen auswählen, aktualisieren Sie sie auf die aktuelle Variante und scannen Sie dann das Betriebssystem Ihres Computers vollständig. Stellen Sie nach Erhalt eines erforderlichen Inspektionsartikels sicher, dass Sie gefährliche Dateien und gefährliche Geräteelemente von Ihrem Gerät beenden.

Sie können Malware-Schäden zusammen mit Intego entfernen. SpyHunter 5Combo Cleaner und es wird empfohlen, potenziell unerwünschte Software und schädliche Software zusätzlich zu allen damit verbundenen Dateien und Registrierungseinträgen zu überwachen.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind SearchTerms. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie SearchTerms

Entfernen SearchTerms Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen SearchTerms oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren SearchTerms Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen SearchTerms oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen SearchTerms Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen SearchTerms oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn SearchTerms.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen SearchTerms Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen SearchTerms oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass SearchTerms noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die SearchTerms Programm.
  7. Wählen Sie SearchTerms oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von SearchTerms

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen SearchTerms

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt SearchTerms, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden SearchTerms in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*