Pulpit Anleitung zum Entfernen

November 19, 2020

Was ist Pulpit?

Pulpit Ransomware ist eine PC-Malware, die sich durch ihre Fähigkeit auszeichnet, alle privaten Dateien eines Windows-Betriebssystems zu sperren und sie als Geiseln zu halten, bis die Strafe bezahlt wird. Die Verschlüsselung erfolgt über die AES-Verschlüsselung, bei der bekanntermaßen ein symmetrischer Schlüssel zum Verschlüsseln von Statistiken verwendet wird. Wenn die Dateien verschlüsselt werden, benennt die schädliche Anwendung darüber hinaus alle Statistiken um, indem sie ein .Pulpit-Add-On anfügt, daher den Titel der schädlichen Software (obwohl sie zu Beginn aus einer größeren Parasitenkategorie stammt, die als Hakbit bezeichnet wird ).

Pulpit Anleitung zum Entfernen

Wenn das Element am Start ausgeführt wird, gibt Pulpit Ransomware feine Zeichen mit dem Namen HOW_TO_DECYPHER_FILES.txt und legt sie in allen betrügerischen Ordnern ab. In der Regel werden feine Zeichen in Bündeln mit Leitfaden, Gefahren, in Bündeln mit Zusicherungen einer kostenlosen Entschlüsselung für mindestens einige Dateien (wie in Konx, Sss Ransomware) dargestellt. Dies ist jedoch zusammen mit der schädlichen Software Pulpit nicht der Fall. Hersteller des Cryptovirus teilen den Opfern lediglich mit, dass ihre Dateien zuverlässig sind, und bieten dann zwei E-Mails (suppforunl@firemail.cc, suppforunl@rape.lol) und eine Jabber-ID für den Instant Messaging-Dienst (suppforunl@xmpp.jp) an. Zusätzlich wird eine Schlüsselkennung ausgestellt, damit die Cyberkriminellen wissen, wie sie ihre Opfer finden können. Und das ist es, wenig im Zusammenhang mit der Feinmenge oder der bevorzugten Zahlungsmethode.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pulpit

So köderend es auch sein mag, die Geldstrafe zu zahlen, ihre Akten zurückzubekommen und diesen Albtraum hinter sich zu lassen – es ist das Unglücklichste, was die Opfer tun können. Wenn Entwickler von böswilligen Viren, zum Beispiel Pulpit Ransomware, das bekommen, was sie wollen, werden sie nicht nur finanziert, um ihre Infektionen weiter auszubauen, sondern auch, um neue und usw. komplizierte Infektionen und usw. verfeinerte Verteilungsmethoden zu untersuchen.

Es gibt zehn Arten von schädlicher Software, von sehr unsicheren Trojanern bis hin zu nervigen werbefinanzierten Programmen, aber alles muss auf einmal früher beendet werden usw. Wrack wird an den Computern gemacht. Die Beseitigung von Ransomware von Hand ist selbst für technisch versierte Benutzer ein langwieriges und schwieriges Verfahren. Daher sollte es den Spezialisten überlassen werden.

Wir empfehlen die Verwendung von SpyHunter 5Combo Cleaner und eines Anti-Malware-Dienstprogramms, um Pulpit-Ransomware von eingedrungenen Computern zu löschen. Diese Anwendungen verfügen über wunderbare Webseiten zur Bekämpfung bösartiger Software und können möglicherweise eingehende Risiken beobachten, sodass sie sich in Zukunft möglicherweise von Cyber-Infiltrationen erholen.

Durch das Löschen von Pulpit-Malware werden Ihre Daten nicht entschlüsselt. Wenn Sie keine Backups hatten und der Öffentlichkeit keine Entschlüsselungssoftware zur Verfügung steht, sollten Sie alle Malware-Dateien besser auf einen Offline-Speichercomputer exportieren und die Erstellung der beanspruchten Anwendung verzögern. Wenn Sie Backups hatten, führen Sie zusammen mit dem Intego-Dienstprogramm eine ultimative Untersuchung durch, um den Schaden zu beheben, den die schädliche Software für Computerdateien und -modi verursacht haben kann, und stellen Sie lediglich Ihre Statistiken wieder her.

Wie funktioniert Pulpit?

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Kategorien von Viren, z. B. werbefinanzierte Anwendungen, Würmer, Ransomware, Trojaner usw. Ihre Verteilungsmethoden unterscheiden sich. Unabhängig davon ist die häufigste Methode, um Ihren Computer zu kontaminieren, entweder Spam-E-Mails oder ein Katalog -verbreitete Plattformen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pulpit

P2P-Seiten und andere Plattformen zur Verbreitung von Dokumenten sind ein perfekter Ort für Cyberkriminelle, um Malware zu verbreiten. Sie können Ransomware-Dateien leiten, was immer sie glauben, um ahnungslose Maschinenmenschen anzulocken. Kann als frisch ausgestelltes Spielloch (dh Toolkit für illegale Aktivierung) oder als Raubkopienanwendung oder sogar als Klassifizierung von Trickcodes für ein Spiel bezeichnet werden, in dem Sie weiterkommen möchten. Bitte verzichten Sie auf diese Art von Websites.

Eine andere Möglichkeit, schädliche Software auf Ihrem System zu erhalten, besteht darin, Links in Spam-E-Mails zu beginnen oder deren Anhänge abzurufen. Cyberkriminelle werden versuchen, Sie zu betrügen, um diese Art von Weblinks zu fördern – halten Sie sich von ihnen fern! Laden Sie außerdem niemals E-Mail-Anhänge herunter, ohne sie zu Beginn mit einer seriösen, aktuellen Anti-Infektions-Anwendung zu untersuchen, da Ransomware-Nutzdaten dort im Allgemeinen nicht bekannt gegeben werden.

So beenden Sie Pulpit

Alle Viren müssen schnell behoben werden, und es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu verwalten – sie zu beseitigen. Wir empfehlen, zeitbestätigte Verteidigungsanwendungen wie SpyHunter 5Combo Cleaner zu verwenden und Pulpit-Malware in Paketen mit allen zugewiesenen Dateien automatisch zu deinstallieren. Tun Sie dies sofort. Je länger das Cryptovirus in Ihrem Computer verbleibt, desto mehr Schaden kann es anrichten.

In dem Moment, in dem die Entfernung von Pulpit Ransomware erreicht ist, umgehen Sie nicht, um Ihre Daten aus Backups zu reparieren. Zuerst sollten Sie sich um die Gesundheit Ihrer PCs kümmern und erst dann können Sie Ihre Dateien wiederherstellen. Die Forscher empfehlen die Verwendung einer anständigen Intego-Software, um das System wieder auf den Monitor zu bringen.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind Pulpit. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen Pulpit Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Pulpit oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren Pulpit Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen Pulpit oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen Pulpit Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen Pulpit oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn Pulpit.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen Pulpit Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen Pulpit oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Pulpit noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die Pulpit Programm.
  7. Wählen Sie Pulpit oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von Pulpit

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen Pulpit

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt Pulpit, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pulpit

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden Pulpit in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*