PTP ransomware entfernen

September 25, 2018

Was ist PTP ransomware

PTP – ransomware welche Ziele Englisch und Koreanisch Lautsprecher und entwickelt von Kim aus Süd-Korea.

PTP-virus ist eine gefährliche cyber-Bedrohung, die ist eine Variante, die Versteckte Träne ransomware. Nach Ansicht der Forscher, PTP ransomware wurde zuerst entdeckt am 8. August dieses Jahres und scheint noch in der Entwicklung. Die kriminellen, die erstellt diese ransomware-virus Typ zu sein scheint Kim aus Süd-Korea stellt er sich in die Lösegeldforderung, die benannt ist READ_IT.txt. Dieses Lösegeld-Nachricht kündigt über die geheime Verschlüsselung bei der .PTPRansomware Erweiterung Hinzugefügt wird zu jedem Dokument auf dem infizierten computer und fordert Benutzer zu Kontaktieren die Gauner über Zwietracht: KimApple # 1159. Der Hinweis Ziele Englisch und Koreanisch sprechenden Benutzer und Befehle, dass ein Lösegeld gezahlt werden sollte, um eine Entschlüsselung-tool für beschädigte Dokumente.

PTP ransomware entfernen

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie PTP ransomware

PTP ransomware, genau wie andere seiner Art, verwendet eine AES-Verschlüsselung zu verschlüsseln wichtige Dateien. Beide Verschlüsselungs-und Entschlüsselungs-Schlüssel sind sicher aufbewahrt werden, die auf remote-Servern. Jedes mal, wenn der virus infiziert einen anderen Benutzer, der es erstellt eindeutige codes für die Datei Korruption und entsperren. Dies ist, was macht die Entschlüsselung fast unmöglich für einen normalen Benutzer.

PTP ransomware verschlüsselt Dateien wie:

Bilder; Datenbanken; Powerpoint; Audios; Videos; etc.

Wenn man eine dieser Dateien mit der .PTPRansomware-Erweiterung, können Sie sicher sein, dass die PTP-virus ist schuldig, diese Art von Aktivität, und Sie haben, einige Handlungen zu nehmen von Ihrer eigenen gegen die schwere Infektion.

Darüber hinaus, wie wir sehen können, von der PTP ransomware Lösegeldforderung, die Gauner geben keine Einzelheiten über den Preis geben:

Aber nach malware-Experten von Viren wie PTP ransomware oft fordern für Bitcoin als Währung. Dies garantiert die Geheimhaltung des Prozesses und können die Cyberkriminellen zur Verbreitung Ihrer Aktivität erfasste.

Auch wenn Sie sehr verzweifelt, verschlüsselten Dateien zurück, sollten Sie entfernen PTP-virus statt der Kontaktaufnahme mit der Cyberkriminelle Anwender sind sehr wahrscheinlich betrogen und verlassen, ohne Entschlüsselungs-tool oder eine andere Lösung. Sie können beheben die Schäden, die durch die Verwendung, und denken Sie dann über andere mögliche Daten-recovery-Methoden

Stellen Sie sicher, Sie führen Sie die PTP entfernen, bevor Sie versuchen, Wiederherstellung von beschädigten Dateien. Wenn Sie nicht beseitigen, der cyber-Bedrohung, bevor die Daten recovery-Prozess, werden alle Ihre Arbeit wird nutzlos sein, wie die ransomware-Typ-virus noch aktiv sein. Wenn Sie prüfen wollen, einige Datei-Wiederherstellung Methoden, finden Sie unsere Vorschläge unten in diesem Artikel.

Wie funktioniert PTP ransomware funktioniert

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie PTP ransomware

Wenn Sie möchten, dass Ihr computer sicher vor malware wie ransomware-Typ cyber-Bedrohungen, müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, und zahlen die volle Aufmerksamkeit während der Durchführung. Hier sind einige Tipps für Sie:

Beachten Sie, dass ransomware ist sehr wahrscheinlich, dass sich durch phishing-Nachrichten. Solche E-Mails gehören Dubiose Dateianhänge oder links, die die schädliche Inhalte. Klicken Sie nicht auf irgendwelche nicht erkennbaren E-Mail-Nachrichten, wenn Sie alle erhalten; Verschiedene fremde Netze ist auch enthalten möglicherweise schädliche Inhalte. Wenn möglich, versuchen zu bleiben Weg von sekundären Netzwerke wie P2P lieben. Sie kommen nicht ausreichend geschützt und könnten enthalten verschiedene unerwünschte oder sogar schädliche Komponenten; Halten Sie Ihre persönlichen Dateien sicher. Wenn Sie wollen bereit sein, um verschiedene mögliche cyber-Gefahren in der Zukunft, müssen Sie denken über Ihre Daten die Sicherheit als auch. Speichern Sie alle wichtigen Dokumente auf einem externen Gerät wie einem USB-flash-Laufwerk, und malware nicht in der Lage zu erreichen diese Informationen, wenn Sie die USB-unplugged von Ihrem computer, wenn Sie es nicht verwenden.

So löschen Sie PTP ransomware

Wenn Sie spot-Dateien mit der .PTPRansomware-Erweiterung und Fragen sich, wie zu entfernen PTP-virus aus dem computer-system dauerhaft, empfehlen wir die Verwendung von professionellen und vertrauenswürdigen anti-malware-tools wie Anti-MalwareNorton Internet Security. Jedoch, fühlen Sie sich frei zu verwenden, eine andere zuverlässige computer-Fixierung, wenn Sie die software wahrscheinlich.

Beachten Sie, dass die Durchführung der PTP-Entfernung manuell ist nicht möglich. Diese cyber-Bedrohung ist zu gefährlich und könnte zu verlassen, verschiedene gefährliche Komponenten, die möglicherweise zu schwer zu erkennen für low-erfahrene Benutzer. Nachdem Sie befassen sich mit der ransomware automatisch, Betreuung von system-backups, um sicherzustellen, dass Ihr computer frei von allen schädlichen Komponenten sind.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind PTP ransomware. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen PTP ransomware Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen PTP ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren PTP ransomware Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen PTP ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen PTP ransomware Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen PTP ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn PTP ransomware.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen PTP ransomware Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen PTP ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass PTP ransomware noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die PTP ransomware Programm.
  7. Wählen Sie PTP ransomware oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von PTP ransomware

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie PTP ransomware

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen PTP ransomware

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt PTP ransomware, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden PTP ransomware in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*