Plam ransomware Anleitung zum Entfernen

Februar 3, 2021

Was ist Plam ransomware?

Plam ransomware ist der 280. in der Kategorie Djvu Ransomware. Die Art des Risikos ist bekannt für die Kodierungsverfahren und Umsatzanfragen.

Plam ransomware ist eine äußerst gefährliche Systeminfektion, bei der Dateien auf einem orientierten Windows-PC verschlüsselt werden, sodass eine Entschlüsselungssoftware erforderlich ist, die den Zugriff auf die Dateien wieder aufnehmen soll. Alle Nicht-Gerätedateien, z. B. Dokumente, Bilder, Datenbanken und andere, werden in Paketen mit einem RSA 2048-Codierungsalgorithmus für Militärzwecke verschlüsselt und durch Anhängen eines .Plam-Plug-Ins an ihre ursprünglichen Dateinamen umbenannt.

Plam ransomware Anleitung zum Entfernen

Anschließend wird eine feine Benachrichtigung mit dem Titel _readme.txt zusammen mit den Angaben der Angreifer auf dem Desktop eingefügt. Neben der Hauptabsicht, die Opfer zu zwingen, die Infektionsakteure hinter dem Verstoß durch zusätzliche E-Mails (helpmanager@mail.ch, helpmanager@airmail.cc) zu kontaktieren und die Geldstrafe (entweder 490 USD oder 980 USD) in Kryptowährung zu zahlen, gibt es einige Überzeugungsansätze Bitcoins.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Plam ransomware

PLAM-Malware stammt aus der schrecklichen Djvu-Ransomware-Kategorie, die seit Ende 2018 funktioniert. Jede Woche werden neue Dokumentschließfachversionen aus dieser Gruppe eingeführt. Wenn Ihre Nummern zusammen mit einem Offline-Schlüssel verschlüsselt wurden, ist es usw. nicht möglich, dass Sie sie zusammen mit den Emisoft-Entschlüsselungsprogrammen kostenlos entschlüsseln können. Sie können Dateien über die Anwendung ausführen, um sicherzustellen, dass Informationen nicht entschlüsselbar sind. Wenn nicht, sind die Chancen für Detailsicherungen und alternative Techniken von Drittanbietern gering. Einige von ihnen sind unten aufgeführt.

Wir freuen uns, dass Sie uns als Ihre Cybersicherheitsforscher ausgewählt haben, und wir werden unser Bestes tun, um Sie nicht zu autorisieren. Dieser Bericht enthält eine ganze Reihe von Informationen über den Täter, seine merkwürdigen Eigenschaften, den größten Teil der häufigen Streuungswege und zweifellos seine Entfernungschancen. Wenn Sie neben all diesen Daten nicht schockiert sein können, gehen Sie direkt zu unseren Absätzen zur Beseitigung am Ende der Webseite. Sie können eine Reihe von Vorschlägen zum Entfernen und eine Anleitung bemerken, die Auswahlmöglichkeiten für die Wiedererlangung verschlüsselter Datensätze enthält, wenn Sie nicht über die neuesten Sicherungen verfügen.

Die Ransomware der Djvu-Gruppe gehört zu den am weitesten verbreiteten Infektionen im Internet. Bis Ende 2018 wurden über 250 dokumentverschlüsselnde Infektionen erstellt. Diese .Plam-Browsererweiterung ist die 280. in dieser Kategorie. Jede Woche werden neue Kryptoviren produziert. Hier sind einige Beispiele der neuesten:

Pola Malware Wbxd Schad-Software Qlkm Malware Coos Malware

Alle schädlichen Programme aus dieser Gruppe weisen viele Ähnlichkeiten auf. Alle ihre Strafzeichen sind fast identisch. Die neueste Version verwendet den RSA 2048-Codierungsalgorithmus zum Verschlüsseln von Dateien. Außerdem waren alle verwendeten Kontakt-E-Mail-Adressen identisch, eine davon wurde jedoch in Paketen mit Plam ransomware geändert. In der Notiz im Datensatz _readme.txt wird Folgendes angegeben:

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Plam ransomware

Wie Sie vielleicht in der vorherigen Mitteilung sehen, versuchen die Entwickler von Plam ransomware-Schadsoftware, ihre Opfer dazu zu bewegen, nicht sorgfältige Entscheidungen zu treffen, indem sie ihnen eine kostenlose Entschlüsselung und ein 50% iges Schnäppchen bei der Geldstrafe zeigen. Menschen, die auf einen Cyberangriff gestoßen sind, sollten bedenken, dass es schwieriger ist, die Cyber-Gauner auszuzahlen.

Malware-Akteure können dieses Einkommen nutzen, um ihren verbotenen Prozess zu beschleunigen. Dies kann dazu führen, dass Benutzer ahnungslos angegriffen, fortgeschrittene Infektionen verursacht und die Wirksamkeit der Ransomware-Verteilung untersucht werden. Bestimmte internationale Handelsunternehmen und Einrichtungen, zu denen auch das FBI gehört, drängen die Opfer, die Zahlung des Geldes einzustellen.

Entfernen Sie daher Plam ransomware von Ihrem eingedrungenen System und verwerfen Sie es. Um es angemessen zu löschen, fordern Sie ein authentisches Anti-Bedrohungsprogramm. Wir empfehlen, entweder SpyHunter 5Combo Cleaner oder Programme zu verwenden, um diesen Job automatisch zu erledigen und Ihr System in Zukunft vor solchen Invasionen zu schützen.

Eine leistungsstarke Antiviren-Anwendung sollte Viren erkennen und verhindern, dass sie durch Isolierung Indikationen auslösen. Laut der Fishy Record-Untersuchungsplattform VirusTotal haben verschiedene Programme unter diesen Titeln Plam ransomware schädliche Software gelernt:

MachineLearning / Anomalous.94% Trojaner: Win32 / Glupteba.GKM! MTB-Trojaner: Win32 / Glupteba.ca055928 Win32: BotX-gen ML.Attribute.HighConfidence.

Datei-Schließfächer, insbesondere solche aus der Kategorie Djvu, führen zu Chaos in OS-Dateien und -Modi. Hostdateien werden geändert, sodass Benutzer keine Cybersicherheitswebseiten besuchen können, einschließlich malware-fixes.com, Registrierungswerte werden neu konfiguriert und so weiter. Um die Deinstallation von Plam ransomware zu bestätigen, müssen Benutzer daher eine Systemoptimierung durchführen. Das beste Programm, um mit anderen Worten die gute Intego-Geräte-Wiederherstellungssoftware durchzuführen.

Wie funktioniert Plam ransomware?

Parasit wird auf verschiedenen Wegen zirkuliert. Anzeigenunterstützte Software kann mit einer Anwendungsverpackung angezeigt werden, Trojaner über Remotedesktopprotokoll infizieren, obwohl Ransomware über gefälschte Anzeigen, Spam-E-Mails usw. Die Benutzer müssen lernen, wie Infektionsakteure die Verbreitung bösartiger Viren durchlaufen, um das Sammeln zu stoppen es.

Daher werden wir erklären, wie man die Mehrheit des allgemein gewohnten Schemas der Djvu-Ransomware-Kategorie umgeht. Dateiverteilungsplattformen könnten eine einfache Möglichkeit sein, Dateien an Freunde oder Kollegen zu übertragen, aber Cyberkriminelle schätzen es, die fehlende End-to-End-Sicherheit auf diesen Websites auszunutzen.

Malware-Akteure laden ihre Kreationen auf die beliebten Peer-to-Peer-Websites hoch, maskiert als etwas, das die Aufmerksamkeit eines Benutzers auf sich ziehen würde. Zum Beispiel Raubkopien hochpreisiger Tools, rechtswidriger Aktivierungssoftware (Cracks) für die aktualisierten Spiele und so weiter. Wenn ein solches P2P gesammelt wird, kann die Ransomware sofort mit dem Bieten beginnen, und alle Dateien auf dem Computer werden möglicherweise innerhalb weniger Minuten gesperrt. Wenn Sie Ihre Privatsphäre und Sicherheit bürgen, verzichten Sie bitte auf solche Websites.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Plam ransomware

So löschen Sie Plam ransomware

Jede schädliche Software von Computern muss umgehend entfernt werden. Wenn Sie die Djvu-Infektionen behandeln, die früher die Zuweisung der Plam ransomware-Terminierung übernommen haben, müssen Sie zu Beginn den Katalogabruf in Betracht ziehen. Wenn Sie Glück haben und die Codierung über einen Offline-Schlüssel durchgeführt wurde, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der vorhandene Djvu-Entschlüsseler Ihre verschlüsselten Dateien ermittelt.

Wenn dies nicht funktioniert, sollten andere Möglichkeiten zum Abrufen von Statistiken bestehen. Bitte gehen Sie zum Ende der Webseite, um sie anzuzeigen. Wenn wenig funktioniert, extrahieren Sie alle Dateien auf einen Offline-Speichercomputer und verzögern Sie die Entschlüsselung einer Entschlüsselungssoftware für die Erfindung von .Plam-Dateien. Wenn Sie den PC verwenden möchten, müssen Sie die Malware-Software trotzdem entfernen, um eine andere Verschlüsselung zu blockieren.

Eine andere Sache, die Djvu-Klassifizierungskatalog-Schließfächer tun könnten, ist das Abschalten von Anti-Bedrohungs-Tools. Wenn ein Sicherheitsprogramm nicht gestartet werden kann, lesen Sie bitte unsere unten aufgeführten Richtlinien zum Entfernen von Hand, um es in geschützten Einstellungen in Paketen mit Netzwerk zu öffnen. Wenn Sie kein lizenziertes Tool besitzen, mit dem Parasiten entfernt werden können, empfehlen wir den Kauf von SpyHunter 5Combo Cleaner oder.

Starten Sie die Sicherheitssoftware und überprüfen Sie den gesamten Computer. Wenn es früher voll ist, beenden Sie Plam ransomware zusätzlich zu allen anderen fragwürdigen Dateien. Halten Sie Ihre Malware-Datenbank für Anti-A-Malware-Anwendungen immer auf dem neuesten Stand, damit die aktuellen Viren nicht in Ihren PC eindringen können.

Die Zeit, die viel Zeit in Anspruch nimmt, besteht darin, Maschinendateien und -modi zu reparieren, die während der Verschlüsselung durcheinander gebracht wurden. Hostdateien, PC-Registrierung und andere Root-PC-Modi werden geändert, um die Persistenz zu erhöhen. Cybersecurity-Forscher von empfehlen dringend, für diese Aufgabe das anständige Wiederherstellungsprogramm für das Intego-Betriebssystem zu verwenden.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind Plam ransomware. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen Plam ransomware Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Plam ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren Plam ransomware Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen Plam ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen Plam ransomware Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen Plam ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn Plam ransomware.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen Plam ransomware Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen Plam ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Plam ransomware noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die Plam ransomware Programm.
  7. Wählen Sie Plam ransomware oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von Plam ransomware

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen Plam ransomware

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt Plam ransomware, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden Plam ransomware in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Plam ransomware
  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*