n1n1n1 entfernen

September 14, 2018

Was ist n1n1n1

n1n1n1 ransomware – ist ein crypto-virus, das verwendet wird, um Opfer zu erpressen

Wie funktioniert n1n1n1 funktioniert

n1n1n1 virus und die derypter 08/09/16 1

n1n1n1 ransomware ist ein Datei-locking-virus, das erstmals im späten Jahr 2016. Das virus vermehrt in gängigen Methoden wie phishing-E-Mails, bösartige websites und durch die ungeschützten RDP-Konfiguration und nutzt die Kombination von AES RSA-Verschlüsselung-algorithmen, lock-up-Daten. Die erste version der virus verändert Datei-Namen wie folgt: und fiel Lösegeldforderung “wie komme ich wieder zurück files.txt” , fragte 1.5 BTC für die Datei Freigabe. Seitdem sind mehrere Varianten entstanden, aber nur sehr wenige änderungen wurden Hinzugefügt, die von Internetkriminellen. Die neueste version, die zeigte, bis im August 2018, ergänzt .jpa-Präfix, fragt die Opfer, Sie zu Kontaktieren über z44@ruggedinbox.com E-Mail und bezahlen 4 Bitcoins für den decryptor.

n1n1n1 entfernen Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie n1n1n1

n1n1n1 virus gehört zu der Gruppe von Viren, die als Basis für Ihre payment-system auf dem berüchtigten TOR-Netzwerk, halten Ihre developers’ Anonymität sicher. Nach der Locky virus fegte durch die Popularität dieser server hat deutlich abgenommen, doch die ransomware-Entwickler zu sein scheinen immer wieder auf alte und bewährte Techniken immer wieder.

Die Hacker hinter n1n1n1 ransomware könnte nur ein Haufen von Möchtegern-teenager, aber das bedeutet nicht aufhören, das virus in der Lage zuzufügen schwere Schäden durch sperren Ihrer personenbezogenen Daten. Derzeit sind die kriminellen verlangen die Erpresser-Opfer zu zahlen, 4 Bitcoin für die privaten Daten, die Entschlüsselungs-Schlüssel — das einzige tool in der Lage die Entschlüsselung der verschlüsselten Daten. Jedoch, die neueste Variante nutzt eine alte Lösegeldforderung, die behauptet, dass Bitcoin im Wert von nur $200, das ist absolut falsch (1BTC ist derzeit im Wert von US$6.9 K).

Jedoch, empfehlen wir nicht, verhält sich nach crooks†Szenario, weil es wahrscheinlich auch entworfen, profitieren Sie allein. Stattdessen sollten Sie konzentrieren sich auf n1n1n1 entfernen. Sie werden in der Lage sein, die Bedrohung zu beseitigen, die durch ausführen der überprüfung mit . Es ist wichtig, zu beseitigen, die Parasiten auf einmal, bevor es verstrickt Ihre gesamte Betriebssystem.

n1n1n1 Schöpfer nehmen Sie nicht die Risiken, die mit der Daten-Entschlüsselung. Sie verwenden den anerkannten AES und RSA Verschlüsselungs-algorithmen, die bleiben undecryptable an diesem Tag. Es ist interessant, dass diese Art der Verschlüsselung in der Regel umfasst das ändern der Datei Namen oder das hinzufügen von zusätzlichen Datei-Erweiterungen, um die betroffenen Dokumente.

Zum Beispiel, diese Besondere n1n1n1 ransomware fügt eine Kombination 8-9 randomisierten Symbole zwischen dem ursprünglichen Dateinamen und der Dateiendung, also die verschlüsselte Datei kann wie folgt Aussehen: randomfilenamejg9bl4mk.jpg. Bitte beachten Sie: neuere Versionen des virus verwenden können .n1n1n1 Datei-Erweiterung, .999999 Dateiendung oder .jpa-Präfix zu ersetzen, die regulären sind.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie n1n1n1

Nachdem die Dateien verschlüsselt sind, die n1n1n1 virus erstellt eine Lösegeldforderung mit dem Namen “How zurück files.txt” (andere Versionen haben unterschiedliche Hinweis-Namen, wie, warum-Dateien renamed.txt für die jpa. version, obwohl der Inhalt fast der gleiche ist) auf dem desktop und infizierten Ordner. Diese Datei bietet eine kurze Einführung in die Viren-und Daten-recovery. Die Nachricht beginnt mit einem spöttischen Rat zu einem web-translator für nicht-englische Muttersprachler.

Die note setzt sich mit den Anweisungen zum herunterladen und installieren TOR-browser. Am Ende, die Hacker geben Sie die E-Mail-Adresse Ihre Marken-logo – strongonion@sigaint.org. Es gibt Spekulationen, dass die Bedrohung verknüpft werden kann, um Flyper ransomware. Sie verhöhnen Ihre Opfer durch das Angebot zum erstellen einer E-Mail-Konto und setzen Sie sich, während Sie in den folgenden Zeilen, Sie warnen, dass Sie möglicherweise nicht erhalten oder Lesen victims†Nachrichten.

Es wäre unklug zu befolgen hackers†Vorschriften und Empfehlungen. Es gibt nur wenige Chancen, um die Dateien wiederherzustellen, selbst wenn Sie bezahlen das Geld, also ist es besser, zu entfernen n1n1n1 ransomware und versuchen Sie zum abrufen Ihrer Dateien einen anderen Weg.

So löschen Sie n1n1n1

n1n1n1 ransomware verbreitet sich wie jede andere ransomware Bedrohung. Es besteht der Verdacht zu zerstreuen die durch spam-E-Infektionen und malvertising. Malware-Entwickler sind sehr clever und finden zahlreiche Möglichkeiten der Täuschung die Menschen in herunterladen, das virus auf Ihre computer selbst.

Beispielsweise können Sie vorgeben, Vertreter einer staatlichen institution oder Organisation, und senden Sie eine E-Mail mit einem angehängten Dokument an Ihre Namen. Wenn das Dokument geöffnet wird, wird der virus heruntergeladen und aktiviert den computer automatisch.

Darüber hinaus virus ist eher zu infiltrieren system, die anfälliger sind für Infektionen, so dass die Aktualisierung aller installierten software ist ein Weg, um dies zu verhindern infiltration-Technik. Beachten Sie, dass die malware ist wahrscheinlich verteilt über file-sharing-Domänen und Anwendungen. Wenn Sie nicht vorsichtig genug sind, ein Klick auf einen infizierten link auslösen könnten, die Infektion.

Im moment des Schreibens, es gibt keine Möglichkeit zum entschlüsseln der verschlüsselten Daten anders als durch Entleerung Ihrer Brieftasche für den privaten Schlüssel für die Entschlüsselung. Solche Art der Wiederherstellung von Daten ist besonders ungünstig auch, weil es Ihnen keine Garantien, während die Verbrecher haben alle die Kontrolle in Ihren Händen. Zum Glück sehen wir einige Fortschritte in der Daten-recovery-software-Entwicklung. Tools wie PhotoRec, R-Studio oder Kaspersky virus-fighting-Dienstprogramme können verwendet werden, zu entschlüsseln, die einige Daten, wenn ein vollständiges system-recovery bleibt immer noch eine utopische Vorstellung.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie n1n1n1

Verschwende keine Zeit und starten Sie das automatische n1n1n1 sofort entfernen, raten die Experten. Der Umgang mit der Bedrohung manuell könnte sich herausstellen, dass unnütze und ermüdende Tätigkeit. Daher ist es bequemer, Sie herunterladen und installieren ein anti-spyware-Anwendung, zum Beispiel, oder Anti-MalwareNorton Internet Security, für die Beseitigung für Sie.

In der Lösegeldforderung, die Hacker anweisen Opfer, deaktivieren Sie Ihre Sicherheits-Programme, die möglicherweise behindert die installation des TOR-browser. Ebenso die anti-spyware-Anwendung kann Ihr Trumpf sein, um die vollständige Beendigung der cyber-Bedrohung. Nachdem es erfolgreich beseitigt die n1n1n1 virus, können Sie beginnen, auf der Suche nach Programmen, die helfen zur Wiederherstellung der verschlüsselten Dateien.

Die ransomware selbst darf nicht Aussehen wie ein hochkomplexer virus. Nichtsdestotrotz, es möglicherweise noch Probleme bereiten, die es nicht erlaubt Sie zu entfernen n1n1n1, die leicht. In einem solchen Fall, suchen Sie bitte die access-recovery-Richtlinien unten angezeigt.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind n1n1n1. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen n1n1n1 Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen n1n1n1 oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren n1n1n1 Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen n1n1n1 oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen n1n1n1 Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen n1n1n1 oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn n1n1n1.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen n1n1n1 Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen n1n1n1 oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass n1n1n1 noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die n1n1n1 Programm.
  7. Wählen Sie n1n1n1 oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von n1n1n1

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen n1n1n1

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt n1n1n1, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden n1n1n1 in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*