Löschen Sie SWP ransomware

November 24, 2020

Was ist SWP ransomware?

SWP ransomware ist eine PC-Malware, die neben dem einzigen Ziel entwickelt wurde – Umsatzverluste. Wenn diese Malware Zugriff auf ein System erhält, codiert sie sofort alle Nicht-PC-Dateien und fügt allen Details ein klares Add-On mit drei Fragmenten hinzu (siehe Add-On-Daten in der folgenden Tabelle). Alle verschlüsselten Informationen sind bis zur Dekodierung nicht erreichbar.

Anschließend generiert SWP ransomware Malware zwei Kategorien von Feinrealisierungen auf dem betroffenen Betriebssystem. Eines als Popup-Fenster, das andere als Textdatei (FILES ENCRYPTED.txt). Da diese Malware zur Art der Dharma-Ransomware gehört, ist die Strafe teilweise sehr ähnlich zu ihren früheren Varianten wie Dex, Kut, Sss. Warnungen in der Textnachricht sind sehr kurz und bestehen aus zwei E-Mails (eusa@tuta.io, s1m4@protonmail.ch).

Löschen Sie SWP ransomware

Cyberkriminelle setzen einige usw. in der Popup-Fenster-Strafbenachrichtigung ein. Sie behaupten, dass alle Opferakten verschlüsselt wurden und dass der einzige Weg, sie zurückzugewinnen, darin besteht, die Täter zu bezahlen. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, kein Tool von Drittanbietern zum Wiederherstellen der SWP-Dateien zu verwenden und keine der codierten Daten umzubenennen, da beide Arten von Bewegungen zu irreversiblen Informationsschäden führen können. Die gleichen zwei E-Mails (wie in txt. Files) sind enthalten, um einen Kontakt herzustellen. Für jedes Opfer wird ein einzigartiger vertraulicher Ausweis ausgestellt. Es sind keine Daten mehr über die Geldstrafe oder die bevorzugte Zahlungsweise enthalten.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie SWP ransomware

In den meisten Situationen liegen die Cyberkriminellen nicht auf einer einzigen Position – sie können lediglich die gesperrten Statistiken entschlüsseln. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass die Opfer die Täter kontaktieren und SWP ransomware-Anfragen beantworten sollten. Es gibt einige Situationen, in denen die Opfer keine Entschlüsselungsprogramme erworben haben. Also haben sie ihr Einkommen und ihre Details verloren.

Cyberkriminelle, wie die Herausgeber von SWP-Record-Malware, könnten die Dinge auf eine andere Ebene bringen. Anstatt den Opfern die Entschlüsselungswerkzeuge zu schicken, könnten sie ihnen Parasiten wie Trojanische Pferde weitergeben. Glaube niemals Cyber-Gauner. Suchen Sie nach anderen Optionen zum Abrufen von Statistiken.

Alle Menschen müssen sich auf das Löschen von Infektionen konzentrieren. Um SWP ransomware automatisch zu beenden, empfehlen wir die Verwendung von zeitbestätigten Anwendungen wie SpyHunter 5Combo Cleaner und. Sofern sich die Deinstallation der Bedrohung selbst blockiert, verwenden Sie bitte unsere Richtlinien am Ende dieser Beschreibung.

Die Eliminierung von SWP ransomware ist die Startphase, um Ihre Maschine wieder zu erkennen. Da bekannt ist, dass Malware der Dharma-Klassifizierung Änderungen an Maschinendateien hervorruft und diese festlegt, wird dringend empfohlen, einen gründlichen Gerätescan mit der Intego-App durchzuführen, um eines der Wracks zu identifizieren und zu beheben, die die Infektion möglicherweise verursacht hat.

Wie läuft SWP ransomware?

Es gibt zusätzliche Arten von Viren, die für verschiedene Zwecke erstellt wurden: Ransomware sperrt Dateien, bis eine Geldstrafe gezahlt wird, Keylogger sammeln Benutzernummern (z. B. eine Bank, Social-Media-Anmeldungen) usw. Aber sie haben auch Ähnlichkeiten – so reisen sie. Trotz der Tatsache, dass es zusätzliche Verteilungsmöglichkeiten gibt, sind die typischen Plattformen für die Verbreitung von Dokumenten und Spam-E-Mails.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie SWP ransomware

Dateiverteilungsplattformen, z. B. The Pirate Bay, BitTorrent-Webseiten, sind ein perfekter Ort für Cyberkriminelle, um ihre Kreationen zu verschleiern. Sie können bösartige Software benennen, was auch immer sie für uninformierte Personen halten. Es könnte ein neues Raubkopienprogramm oder ein Loch für einige aktuelle Spiele sein. Wir empfehlen Ihnen, niemals diese Art von Webseiten aufzurufen.

Wir haben alle Spam-E-Mails erhalten. Wir haben jedoch nie geglaubt, dass so viel schädliche Software in gefährlichen Weblinks oder unreinen Anhängen lauert. Bitte öffnen Sie keine falsch suchenden Weblinks und laden Sie niemals Anhänge zusammen herunter, ohne sie zu Beginn mit einer vertrauenswürdigen Anti-A-Malware-Anwendung zu untersuchen.

So löschen Sie SWP ransomware

Alle Bedrohungen sollten umgehend gelöscht werden. Sie treten nicht auf, wenn es sich um nervige werbefinanzierte Anwendungen oder böswillige Trojaner handelt. Wir empfehlen, entweder SpyHunter 5Combo Cleaner zu verwenden oder SWP ransomware von verschmutzten Systemen automatisch zu entfernen. Diese vertrauenswürdigen Anwendungen müssen die schädliche Software in Paketen mit allen zugewiesenen Dateien finden, isolieren und beenden.

Leider werden Ihre Daten durch die Eliminierung von SWP ransomware NICHT entschlüsselt. Beeilen Sie sich jedoch nicht, die verschlüsselten Dateien zu entfernen oder alle Informationen aus Sicherungen zurückzusetzen. Profis bieten an, mit der Intego-App einen vollständigen Computer-Scan durchzuführen, um alle Wracks zu erkennen und zu beheben, die das SWP-Cryptovirus möglicherweise an Maschinen-Root-Dateien und deren Modus ausgeführt hat.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind SWP ransomware. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen SWP ransomware Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen SWP ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren SWP ransomware Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen SWP ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen SWP ransomware Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen SWP ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn SWP ransomware.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen SWP ransomware Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen SWP ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass SWP ransomware noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die SWP ransomware Programm.
  7. Wählen Sie SWP ransomware oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von SWP ransomware

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen SWP ransomware

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt SWP ransomware, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie SWP ransomware

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden SWP ransomware in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.