Entfernen Sie Pay2Key ransomware

November 12, 2020

Was ist Pay2Key ransomware?

Pay2Key ransomware ist eine statistische Verschlüsselung der Bedrohung, die sich allgemein an große Handelsunternehmen richtet. Dieses Kryptovirus verschlüsselt die Daten nicht nur mit militärischen Algorithmen von AES und RSA, sondern stiehlt auch einige der Dateien. Vorausgesetzt, das Unternehmen genehmigt nicht die Zahlung von satten 7 BTC (Kryptowährung Bitcoin), was laut coindesk.com überall 100.000 USD beträgt, gefährden die Cyberkriminellen die Weitergabe persönlicher Daten wie Löhne, Adressen, Telefonmengen usw. Zusätzlich zu diesem Merkmal erinnert es an FUSION Ransomware. Es wird angenommen, dass dieses Problem große israelische Handelsunternehmen betrifft, aber auch andere könnten in Gefahr sein.

Entfernen Sie Pay2Key ransomware

Im Moment in einen Betriebssystem-Computer, Pay2Key ransomware Malware so schnell wie möglich können Sie alle Dateien verschlüsseln und sie zusätzlich zu einem .Pay2key-Plug-In anhängen. Dieser Prozess erzeugt die Dateien nicht erreichbar. Nachdem diese Übung durchgeführt wurde, wird für jedes kontaminierte Handelsunternehmen eine einzigartige Feinnachricht erstellt. Obwohl eine Reihe von Lösegelddaten, wie die stabilen Details zu dem, was passiert ist, Anzeichen dafür, was nicht zu tun ist, gleich sind, erhält jedes Opfer seine eigene Strafnummer (zwischen 7 und 9 Bitcoins sollten an eine Ausstellung weitergeleitet werden) cryptowallet), und der Titel der Strafbenachrichtigungen enthält bei Ihrer Suche den Namen des orientierten Handelsunternehmens, z. B. _MESSAGE.txt. Diese Zeichen konnten in allen berührten Ordnern erkannt werden.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pay2Key ransomware

Opfer des Pay2Key ransomware werden gezwungen, sich per E-Mail an seine Macher zu wenden. Als Symptom für anständiges Vertrauen zeigen die Cyberkriminellen die kostenlose Entschlüsselung von vier unbeabsichtigten Dateien und trösten damit, dass sie tatsächlich die Anzeigen haben, um alle Details zu entschlüsseln. Darüber hinaus gibt es für jedes Handelsunternehmen einen bestimmten Fälligkeitstermin für die Zahlung der Strafe, sofern die Opfer nicht zustimmen – die Gebühr wird verdoppelt.

Trotzdem ist es keine akzeptable Idee, die Cyberkriminellen zu bezahlen. Behörden, z. B. das FBI, erwähnen, dass die Zustimmung zu den Forderungen Cyberkriminelle nur weiter unterstützen wird, um ihren schmutzigen Betrieb zu verbessern. Je länger Viren in einem PC-Betriebssystem verbleiben, desto mehr Schaden kann die Pay2Key-Dokument-Malware anrichten.

Das Entfernen der Malware ist in solchen Situationen von absoluter Bedeutung. Verwenden Sie gute SpyHunter 5Combo Cleaner- und Anti-Malicious-Software-Dienstprogramme, um Pay2Key ransomware automatisch zu löschen und Ihren Computer in Zukunft zu sichern.

Um Ihre Betriebssysteme zu unterstützen, empfehlen Fachleute die Verwendung des Intego-Programms. Diese gute Betriebssystem-App findet und repariert alle Änderungen, die die Bedrohung an den Gerätedateien und -modi vorgenommen hat, die vor der Beendigung von Pay2Key ransomware aufgetreten sind.

Wie funktioniert Pay2Key ransomware?

Es gibt zehn verschiedene Arten von Viren und natürlich verschiedene Arten von Cyberkriminellen. Einige arbeiten übermäßig kompliziert, um ihre bösartigen Pläne zu erreichen, andere bevorzugen wahrscheinlich ein bestimmtes Schema. Sie teilten ihre böswilligen Kreationen über E-Mail-Spam-Kampagnen und Log-Spread-Plattformen.

Während einer Spam-Kampagne werden viele tausend E-Mails zusammen mit Bots gesendet. Diese elektronischen Briefe sind voller alarmierender Inhalte, von einfacher werbefinanzierter Software bis hin zu böswilligen Trojanern. Wir alle haben Spam in unserem Leben bekommen. Schließen Sie es dort, wo es gelandet ist – im Spam-Ordner. Beseitigen Sie diese Art von E-Mails und ignorieren Sie die damit verbundenen E-Mails. Beachten Sie, dass einige Spam-E-Mails Ihren Posteingang infizieren können. Öffnen Sie keine fragwürdigen Such-E-Mails. Überprüfen Sie immer die Anhänge zusammen mit den aktuellen Websites für schädliche Software, bevor Sie damit beginnen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pay2Key ransomware

P2p-Sites … eine dieser Hauptplattformen für die Verbreitung von schädlicher Software. Weil niemand besitzt, wer was hochlädt, wohin jemand senden kann, was er will. Das fügt Cyberkriminelle in Paketen mit ihren gefährlichen Kreationen hinzu. Versuchen Sie, diese Art von Webseite um jeden Preis zu stoppen.

So eliminieren Sie Pay2Key ransomware

Wie wir bereits erwähnt haben, müssen die Opfer zu Beginn nach einer Erkennung bösartiger Software sofort ausgewiesen werden. Um Pay2Key ransomware zu beenden, empfehlen wir die Verwendung eines wahrheitsgemäßen Anti-A-Malware-Programms wie SpyHunter 5Combo Cleaner. Glaubwürdige Programme wie diese müssen automatisch alle Cryptovirus-Dateien zuweisen, isolieren und löschen.

Nachdem Sie zusammen mit dem Löschen von Pay2Key ransomware ausgeführt wurden, wird empfohlen, die Sicherheit Ihres Computers zusammen mit der Intego-App noch weiter zu erhöhen, da dieses Programm alle durch die Malware verursachten Änderungen an den Betriebssystemdateien und deren Modus feststellt. Wenn dies vernachlässigt wird, kann dies dazu führen, dass der Computer ein merkwürdiges Verhalten zeigt, z. B. Abstürze, Überhitzung und Stabilitätsprobleme.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind Pay2Key ransomware. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen Pay2Key ransomware Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Pay2Key ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren Pay2Key ransomware Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen Pay2Key ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen Pay2Key ransomware Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen Pay2Key ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn Pay2Key ransomware.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen Pay2Key ransomware Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen Pay2Key ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Pay2Key ransomware noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die Pay2Key ransomware Programm.
  7. Wählen Sie Pay2Key ransomware oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von Pay2Key ransomware

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen Pay2Key ransomware

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt Pay2Key ransomware, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden Pay2Key ransomware in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Pay2Key ransomware
  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*