Dex ransomware entfernen

November 23, 2020

Was ist Dex ransomware?

Dex ransomware ist eine schädliche System-Software, die alle Nicht-Gerätedateien auf einem gefälschten Betriebssystem codiert und eine Strafe für eine Entschlüsselungssoftware anfordert. Dieses Kryptovirus gehört zur Kategorie der Dharma-Ransomware. Infektionen aus dieser Gruppe wurden zu Beginn des Jahres 2016 festgestellt und jede Woche werden neue Varianten ausgestellt.

Wie seine früheren Varianten, zum Beispiel Zimba, sollte Sss, Dex ransomware bösartige Software allen Benutzerdateien (Bilder, Audio- / Videodateien, Dokumente usw.) ein hartes dreiteiliges Add-On hinzufügen, wenn sie gesperrt werden. Das dreifache Plug-In enthält Ihre Suche 1. Einzigartige Opfer-ID; 2. E-Mail-Adresse der Cyberkriminellen (decryptex@airmail.cc); 3. .Dex Anhang. Wenn diese Übung abgeschlossen ist, zeigt das Cryptovirus Strafanzeigen an, eine als Popup-Fenster und die andere als Textdateien (mit dem Titel FILES ENCRYPTED.txt), die in allen berührten Ordnern gefunden wurden.

Dex ransomware entfernen Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Dex ransomware

Die Benachrichtigung über Strafen in den Textdateien ist sehr kurz und um nur zwei E-Mails zum Aufbau eines Kontakts zusammenzufassen: decryptex@airmail.cc, dex.dex.tuta.io. In dem Moment, in dem man falsch getippt ist, ist nur eine E-Mail gut. Die Erwähnung der Popup-Fensterstrafe ist noch erklärender.

Entwickler von Dex ransomware behaupten, dass der Verbrauch von Entsperrsoftware von Drittanbietern zu dauerhaften Informationsschäden führen kann, wenn sie lediglich die Daten entschlüsseln können. Sie bieten das Opfer neben seinem einzigartigen Ausweis und denselben zwei E-Mails an. Es werden keine Informationen über die Feinmenge oder die bevorzugten Zahlungsmethoden angezeigt. Wir können zwar davon ausgehen, dass die Geldbuße über Kryptowährungs-Bitcoins umgeleitet werden muss.

Das Geld zu bezahlen und das Überspringen in Bezug auf diese böse Position mag nach der einfachsten Methode klingen, aber die Opfer müssen das niemals tun. Der einzige Weg, um das Eindringen von Feinware zu stoppen, besteht darin, das Geld nicht mehr zu bezahlen. Stattdessen müssen Opfer Dex ransomware mit einem legitimen Anti-A-Malware-Programm wie SpyHunter 5Combo Cleaner oder deinstallieren. Diese Programme finden die böswillige Software möglicherweise nicht nur automatisch und beenden sie, sondern schützen Ihr System auch vor bevorstehenden Ereignissen.

Wenn die Deinstallation von Dex ransomware abgeschlossen ist, sollten sich die Benutzer um den allgemeinen Zustand des Geräts kümmern. Um Ihren bösartigen Software-PC wieder kostenlos zu erhalten, empfehlen Fachleute die Verwendung der Intego-Anwendung, da sie alle Schäden erkennt und behebt, die die Infektion zu Computer-Basisdateien und -Modi führen könnte.

Dex ransomware – eine schädliche Software, die Zahlen durch Codierung sperrt. Anschließend werden alle Dateien in Bundles mit einem langen Plug-In angehängt.

Wie funktioniert Dex ransomware?

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Dex ransomware

In diesen Tagen ist das Web mit allen Arten von Malware-Bedrohungen übersät. Gewöhnliche Computerbenutzer sollten sich der verborgenen schädlichen Software bewusst sein und wissen, wie sie beim Durchsuchen des World Wide Web geschützt bleiben können. Wenn Sie sich diesen Ratschlägen anschließen, können Sie Ransomware und andere Viren umgehen:

Haben Sie immer anständige und aktuelle Anti-Schad-Softwareanwendungen auf Ihrem Computer, die auf Ihren Rücken achten. Halten Sie immer die aktuellen Updates für das System Ihres Computers bereit. Bewahren Sie immer Backups Ihrer erforderlichen Statistiken auf mindestens zwei einzelnen Betriebssystemen auf, z. B. einem USB-Laufwerk, Offline-Servern usw. Betreten Sie keine Portale mit hoher Bedrohung. Laden Sie nichts von P2P-Webseiten wie The Pirate Bay, BitTorrent, herunter. und gleichermaßen. Öffnen Sie keine Spam-E-Mails. Laden Sie keine E-Mail-Anhänge herunter, ohne sie zu Beginn mit einer geeigneten Anti-Parasiten-App zu untersuchen.

So entfernen Sie Dex ransomware

Laut VirusTotal haben 64 von 72 Anti-Malware-Portalen .Dex-Dokument-Malware früher erkannt und Schäden an den Betriebssystemen verursacht. Das zeigt nur die Forderung nach einem anständigen Anti-Infektionsprogramm. Wir empfehlen, SpyHunter 5Combo Cleaner und ein Anti-Malware-Programm zu verwenden, um Dex ransomware automatisch zu beenden und alle zugewiesenen Dateien über das Betriebssystem zu übertragen.

Die zweite Dex ransomware-Löschung liegt hinter Ihnen und Ihr Computer ist frei von Malware. Anschließend müssen Sie über die Intego-Software nachdenken, um den allgemeinen Zustand Ihres Systems zu überprüfen. Die Ransomware zur Dharma-Klassifizierung wurde entdeckt, um Gerätedateien und -modi zu ändern. Dies kann zu verschiedenen ungewöhnlichen Betriebssystemverhalten führen, z. B. zum Absturz, zur Überhitzung, zu Fehlerbenachrichtigungen usw.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind Dex ransomware. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen Dex ransomware Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Dex ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren Dex ransomware Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen Dex ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen Dex ransomware Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen Dex ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn Dex ransomware.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen Dex ransomware Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen Dex ransomware oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Dex ransomware noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die Dex ransomware Programm.
  7. Wählen Sie Dex ransomware oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von Dex ransomware

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Dex ransomware

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen Dex ransomware

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt Dex ransomware, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden Dex ransomware in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.