Bufas entfernen

Mai 16, 2019

Was ist Bufas

Bufas ist ein ransomware-Typ-virus, das zuerst entdeckt wurde Mitte Mai 2019 von der Sicherheitsforscher Michael Gillespie. Die Cyberkriminellen, die hinter dieser Bedrohung sind, konzentrieren sich auf Erpressung durch sperren der Benutzer-Dateien mit .Bufas Dateierweiterung (in der Regel AES-Verschlüsselung verwendet wird in STOP/Djvu Familie, obwohl Forscher auch entdeckt einige Varianten mit verschiedenen Chiffren) und fordern Lösegeld gezahlt werden, um für die Entschlüsselung Werkzeug.

Bufas entfernen

Die Größe des Lösegeldes ist $980, obwohl die Gauner bieten auch einen Rabatt von 50%, wenn Sie kontaktiert werden per mosteros@firemail.cc, gorentos@bitmessage.ch oder @datarestore-Telegramm Konto innerhalb von 72 Stunden nach der ersten Infektion. Opfer betroffen Bufas ransomware können diese Informationen anzeigen, zusammengestellt in einem text-Dokument _readme.txt, was ist bevölkert in jeder der betroffenen Ordner.

Während es wahr ist, dass Bufas virus ist derzeit nicht decryptable, die Zahlung der Lösegeld wird nicht empfohlen, die von security-Experten, Hacker könnten nicht auf die decryptor. Stattdessen werden die Opfer sollten sich auf Bufas ransomware entfernen und alternative Entschlüsselung Methoden, die wir unten.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Bufas

Bufas virus Autoren verwenden gemeinsame ransomware Verteilung Methoden, wie spam-E-Mails, exploits, torrent oder andere Datei-sharing-Websites, gefälschte Windows updates, etc. Jedoch, die Forscher entdeckt, dass viele der STOP-Versionen, einschließlich Kroput, Kropun, Promok, und andere, wurden verteilt auf crack und raubkopierter software-sites wie Crackithubcom oder kmspico10com.

Darüber hinaus werden einige der Varianten auch durchgeführt AZORult trojan Nutzlast, die Dampf können finanzielle und andere sensible Informationen aus dem host-computer. Es ist zwar noch nicht bekannt, ob diese version hat eine sekundäre Nutzlast, ist es wichtig, zu entfernen Bufas ransomware sofort.

Während Cyberkriminelle bieten einen 50% Rabatt, wenn kontaktiert, innerhalb von 72 Stunden, empfehlen die Experten bleiben Weg von den Schuldigen – es gibt einfach keine Garantie, dass Sie senden Sie die decryptor benötigt, um zu entsperren persönlichen Dateien. Darüber hinaus zahlt das Lösegeld wird nur ermutigen, bedrohlich Akteure zu entwickeln, die Viren weiter und infizieren weitere Opfer auf der ganzen Welt.

Derzeit gibt es keine offizielle decryptor würde wiederherstellen von Dateien gesperrt durch Bufas ransomware. Allerdings STOPDecrypter könnte funktionieren, wenn die Verschlüsselung Prozess wurde offline durchgeführt. Darüber hinaus Drittanbieter-recovery-software kann ein großes Werkzeug zu bekommen, zumindest einige der Daten wieder.

Aber bevor Sie kündigen, Bufas virus, zusammen mit einer sekundären Infektionen, die möglicherweise auf Ihrem computer vorhanden sein. Für diese, geben Sie den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung, und verwenden Sie seriöse anti-malware Programm zu Scannen Sie Ihr Gerät. Danach empfehlen wir das Scannen des PC mit wiederherstellen infiziert Windows system-Dateien.

Wie funktioniert Bufas funktioniert

Wie wir bereits erwähnt, viele der STOP-Varianten wurden die Verteilung auf Websites, die host-Raubkopien/repacked software oder Risse. Also, es wäre klug zu bleiben Weg von solchen websites insgesamt. Dennoch, wenn Sie bereit sind, es zu riskieren (auch bewusst sein, dass software-Piraterie ist illegal und könnte dazu führen, die finanziellen Sanktionen), sollten Sie immer Scannen die Dateien mit anti-virus-software oder Virus-Total-Motoren. Aber die meisten crack-tools gekennzeichnet werden, als bösartig, einfach weil, wenn, wie Sie funktionieren, unabhängig davon, ob Sie Ihren computer infizieren oder nicht.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Bufas

Beschäftigen mächtige anti-malware-software und Firewall aktivieren, Halten Sie alle Ihre Anwendungen, zusammen mit dem Betriebssystem, aktualisiert mit den neuesten Sicherheits-patches; Seien Sie sehr vorsichtig mit spam E-Mails – vor allem diejenigen, die Anhänge oder hyperlinks; Vor dem öffnen einer E-Mail von einer unbekannten Quelle, stellen Sie zunächst sicher, dass es legit ist (beachten Sie, dass E-Mail-spoofing machen könnte, Absender-Adresse legitim); Verwenden Sie ein ad-blocker-app (vergessen Sie nicht, hinzufügen von Ausschlüssen auf Websites, die Sie unterstützen möchten); Verwenden Sie starke Kennwörter für alle Ihre Konten und aktivieren Sie die zwei-Faktor-Authentifizierung wo möglich; Schalten Sie den RDP-wenn Sie Sie nicht benutzen und Sie auch angemessen schützen Sie es mit einem starken Passwort.

So löschen Sie Bufas

Bitte versuchen Sie NICHT, um Ihre Dateien wiederherzustellen, bis eine vollständige Bufas ransomware Entfernung abgeschlossen ist. Um das zu tun, sollten Sie Zugriff auf Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern, und führen Sie dann einen vollständigen Systemscan mit anti-malware-software, wie zum Beispiel Combo-Reiniger oder Anti-Malware -. Werden Sie sich bewusst, dass neue Varianten von malware Einhalt zu Gebieten möglicherweise nicht erkannt von allen AV-Anbietern, also scan mit mehreren Programmen notwendig werden könnte, zu beenden Bufas virus insgesamt.

Nach dem entfernen Bufas ransomware, können Sie dann versuchen, Ihre Dateien wiederherzustellen. Wenn Sie sicherungen bereit, jetzt ist die Zeit, schließen Sie Ihr externes Gerät oder kopieren Sie Ihre Daten aus dem Remotespeicher. Wenn Sie nicht über backups vorbereitet (die meisten Benutzer NICHT, obwohl Sie sollte), könnten Sie versuchen, Drittanbieter-software oder ein decryptor entwickelt von Sicherheits-Experten. Finden Sie alle der unten aufgeführten Anweisungen.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind Bufas. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen Bufas Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Bufas oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren Bufas Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen Bufas oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen Bufas Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen Bufas oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn Bufas.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen Bufas Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen Bufas oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Bufas noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die Bufas Programm.
  7. Wählen Sie Bufas oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von Bufas

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen Bufas

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Bufas
  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt Bufas, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden Bufas in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*