Amazon Assistant entfernen

Mai 16, 2019

Was ist Amazon Assistant

Amazon Assistant ist technisch nicht ein virus, der Schlüssel dilemma liegt in seiner Sicherheit. Die Anwendung bewirkt, dass das surfen und Datenschutz-Probleme.

Amazon Assistant ist ein plugin, entwickelt für eine Vielzahl von Browsern, einschließlich Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera, Safari und andere. Es kann heruntergeladen werden von der offiziellen Amazon.com Website, sowie mehrere offizielle stores wie Microsoft, Google Zahlen, oder den App store. Dennoch, viele Anwender vor der Erweiterung, ohne die Erinnerung an die installation – ist es, weil die app kann auch verteilt werden, in der software-bundles und Benutzer selten überprüfen Sie den Abschnitt “Erweitert” zu entfernen Amazon Assistant, bevor es in den computer unbemerkt. Aus diesem Grund, es kann auch eingestuft als ein potentiell unerwünschtes Programm.

Amazon Assistant entfernen

Zunächst, das Programm wurde entworfen als ein praktisches Instrument, um das shopping-Erlebnis für die Benutzer besser. Jedoch, wie gezeigt, durch Amazon Assistant Bewertungen, die Anwendung hat sich ganz wenig negatives feedback. Die Benutzer sind unzufrieden über seine Funktionalität, da es nicht erfüllen, was es verspricht – alle Funktionen können einfach erreicht, wenn in der offiziellen Amazon Website.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Amazon Assistant

Wahrscheinlich die meisten für einen Teil der Amazon Assistant ist der Informationen-tracking führt, dass es während seiner operation, die auf den Browsern der Benutzer. Suchanfragen, IP-Adresse, besuchte Seiten, geklickte links, und ähnliche nicht persönlich identifizierbare Daten werden gezielt gesammelt, um kompilieren Sie ein Profil, das später gezielt durch pop-ups, in-text-links, Sonderangebote, Angebote und andere aufdringliche Inhalte.

Wie funktioniert Amazon Assistant funktioniert

Nicht deinstallieren Amazon Assistant 29/05/18 2 Wie kann ich verhindern, Amazon Assistant? Es hält be 09/08/17 1

Schließlich Amazon Assistant änderungen der homepage, Suchmaschine und neue Registerkarte Adresse, um Amazon Smart Search – dies ist ein klarer Hinweis darauf, browser-hijacking, und diese Technik wird verwendet, um die Anzeige verändert Suchergebnisse, die Sie mit gesponserten links.

Obwohl es ist technisch nicht ein virus, es noch Anlass zu Spekulationen für IT-Experten, es könnten verwandt sein, um Amazon-virus. Auch wenn es legitim ist, den Schlüssel dilemma liegt in seiner Sicherheit. Die Anwendung führt nicht nur zu surfen-Probleme, aber vielleicht setzen die Privatsphäre der Nutzer in Gefahr wegen, um verdächtige Daten-tracking-Aktivitäten. Als Ergebnis haben die Menschen bereits begonnen, mit Amazon Assistant virus Begriff, während Sie versuchen, beschreiben Sie Ihr Problem im Internet.

Die Anwendung ist kompatibel mit Google Chrome, Mozilla Firefox, und andere Browser, die auf beiden Windows-und Mac-Betriebssystemen. Jedoch, nach der installation der Erweiterung, browser-performance verschlechtert sich wegen diesen Gründen:

Möglichkeit zum ändern der Startseite oder der Standard-Suchmaschine (z.B. Browser-Leiste, Amazon Web Search”); Lieferung von aggressiven pop-ups; die Anzeige zu viele-shopping-angeboten; das Öffnen neuer browser-windows; Unfähigkeit, um es zu deinstallieren.

Viele computer-Nutzer berichten, dass Sie Probleme hatten mit Amazon Assistant entfernen. Trotz der Tatsache, entfernen Sie die Erweiterung aus dem browser, es kommt immer noch zurück nach einem Neustart. Wenn es passiert, auch an Sie, Sie sollten sich für die automatische elimination-Methode mit anti-malware-software.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Amazon Assistant

Wenn Sie suchen eine schnelle Art und Weise, wie, um loszuwerden, dieses add-on deinstallieren Amazon Assistant schneller mit der Hilfe-oder Anti-Malware . In einigen Fällen jedoch, browser-reset ist ebenfalls notwendig. Wir haben die Anweisungen, wie Sie es am Ende des Artikels.

So löschen Sie Amazon Assistant

Viele Benutzer Fragen, ob Amazon Assistant ein virus. Aber technisch gesehen ist es nicht. Es ist eine browser-Erweiterung ist kategorisiert als ein potentiell unerwünschtes Programm, weil es kann sich negativ auf die performance des Browsers. Daher der Begriff “virus” ist nicht richtig zu beschreiben, diese cyber-Infektion. Aber es ist immer noch eine beliebte definition unter den Menschen, die dieses Werkzeug genutzt.

Reden über negative Merkmale dieser verdächtige-Erweiterung, Amazon Assistant virus Windows 10 version scheint zu sein, sehr ärgerlich und aggressiv. Viele Anwender berichten, dass diese Anwendung öffnet ein neues browser-tabs oder windows:

Jedoch, ältere Windows OS, sowie Mac OS X, Anwender berichten über Probleme mit Amazon Assistant pop-up virus. Bald nachdem diese Anwendung installiert ist, auf den browser, es beginnt die Anzeige verschiedene kommerzielle Angebote, die darauf hindeutet, waren zu kaufen auf Amazon.

Nach den berichten, die Erweiterung zeigt Tonnen von pop-ups, Banner, in-text -, und andere Arten von anzeigen, die bald nach der installation. Normalerweise werden diese Werbeanzeigen werden basierend auf Benutzer Suchbegriffe und Browserverlauf. Diese Aktivität wirft eine weitere wichtige Frage im Zusammenhang mit der Erweiterung der Daten-tracking-Aktivitäten. Das add-on vielleicht sammeln Sie die folgenden Informationen über die Benutzer:

Besuchten websites und-Seiten, Angeklickte anzeigen; Suchanfragen; IP-Adresse; Ort; Usw.

Es gibt keinen Zweifel, dass die aggregierten Informationen werden für Werbezwecke verwendet. Jedoch, Sicherheitsexperten warnen, dass diese Daten möglicherweise weitergegeben oder verkauft an Dritte, einschließlich Werbe-Netzwerke. Das problem ist, dass solche Werbe-Netzwerke oft beschädigt und anzeigen können schädliche anzeigen. Nach anklicken eines solchen kommerziellen Angebot, Sie können umgeleitet werden, um die Domäne von verdächtigen Ursprungs, wie zum Beispiel eine phishing-website, die verwendet wird für persönliche Informationen stehlen, wie Kreditkarten-Informationen.

Der shopping-Assistent ist verfügbar zum download auf amazon.com website, Google Play store, sowie Mozilla Firefox add-on-store. Darüber hinaus können Sie vor Ort dieses browser add-on gefördert, die auf bestimmte angeschlossenen domains oder auch über andere freeware. Insbesondere sollten Sie vorsichtig sein, nicht zu installieren unerwünschten und irrelevanten Anwendungen, während die Verwaltung der installation.

Beachten Sie, dass oft Benutzer versehentlich installieren Sie neue Anwendungen, indem Sie mit Blick auf angehängte add-ons. So, es wird empfohlen, wählen Sie “Custom” – Einstellungen. Erst wenn Sie sicher sind, dass keine zusätzlichen tools installiert sind, gehen Sie weiter. Wenn Sie finden ein Angebot, um Ihre browser-Einstellungen ändern, stellen Sie sicher, dass Sie deaktivieren Sie es. Jetzt lassen Sie uns gehen Sie zum Abschnitt entfernen. Für, die, sollten Sie immer entscheiden sich für Benutzerdefinierte und der Erweiterten installation Methoden.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Amazon Assistant

Entfernen Amazon Assistant virus aus Ihrem browser, müssen Sie, um loszuwerden, jede, auch die kleinste Komponente im Zusammenhang mit diesem add-on. Während es einfacher ist, zu beauftragen, den Prozess der malware-Entfernung-tool, Sie können auch loszuwerden, diese app durch erfrischende jedem Ihrer web-Browser.

Bei dem automatischen entfernen, wählen Sie eines der Werkzeuge, die unten gegeben und lassen Sie Ihre Arbeit tun, nachdem Sie zu aktualisieren, um Ihre volle Versionen. Diese Programme werden nicht lange gegen die Erweiterung voll. Jedoch halten Sie im Verstand, dass es nicht eine ernsthafte computer-Bedrohung, können Sie auch die manuelle Beseitigung.

Manuelle Amazon Assistant entfernen auf Ihrem computer, können Sie überprüfen, Anweisungen von unseren Fachleuten entwickelt. Technisch, sollten Sie ausführen, durch Ihre kürzlich installierten Programme auf Systemsteuerung, und loszuwerden, die diejenigen, die verdächtig erscheinen. Dann müssen Sie zum zurücksetzen Ihres web-browser, wenn Sie vermuten, dass eine der Dateien übrig. Bei der Auswahl einer neuen Suchmaschine oder browser-Erweiterung, überprüfen Sie die Bewertungen auf unabhängigen Foren.

Phase 1: Löschen Der Browser-Erweiterung

Zuerst von allen, würden wir empfehlen, dass Sie überprüfen Sie Ihre browser-Erweiterungen und entfernen Sie alle, die verknüpft sind Amazon Assistant. Eine Menge von adware und andere unerwünschte Programme, browser-Erweiterungen verwenden, um hijacker-internet-Anwendungen.

Entfernen Amazon Assistant Erweiterung von Google Chrome

  1. Starten Google Chrome.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: chrome://extensions/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Suchen Amazon Assistant oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Deinstallieren Amazon Assistant Erweiterung von Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. In der Adressleiste, geben Sie ein: about:addons und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Aus dem Menü auf der linken Seite, wählen Sie Erweiterungen.
  4. Suchen Amazon Assistant oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.

Löschen Amazon Assistant Erweiterung von Safari

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” aus der Liste.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.
  5. Suchen Amazon Assistant oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf ‘Deinstallieren’.
  6. Darüber hinaus öffnen Sie die Safari Einstellungen wieder und wählen Sie Downloads.
  7. Wenn Amazon Assistant.safariextz in der Liste erscheint, wählen Sie es und drücken Sie “Löschen”.

Entfernen Amazon Assistant Add-ons, die von Internet Explorer

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem Menü am oberen Rand, wählen Sie Extras und drücken Sie dann add-ons Verwalten.
  3. Suchen Amazon Assistant oder alles rund um es, und wenn Sie es gefunden haben, drücken Sie auf “Entfernen”.
  4. Öffnen Internet Explorer.In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Amazon Assistant noch auf Ihrem browser, befolgen Sie die weiteren Anweisungen.
  5. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben appwiz.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  6. Die Programme und Funktionen Fenster öffnen, in dem Sie sollten in der Lage sein zu finden, die Amazon Assistant Programm.
  7. Wählen Sie Amazon Assistant oder anderen kürzlich installierten unerwünschten Eintrag und klicken Sie auf ‘Deinstallieren/Ändern’.

Alternative Methode zum löschen der browser von Amazon Assistant

Es kann Fälle geben, wenn Sie adware oder PUPs, die nicht entfernt werden kann einfach durch das löschen von Erweiterungen oder die codes. In diesen Situationen ist es notwendig, zurücksetzen der browser-Standard-Konfiguration. In Sie merken, dass selbst nach dem loswerden von seltsamen Erweiterungen die Infektion immer noch vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Verwenden Chrome Clean-Up-Tool zum Löschen Amazon Assistant

  1. Starten Google Chrome.
  2. Im Feld Adresse geben Sie: chrome://settings/, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Erweitern Sie ” Erweiterte Einstellungen, die Sie hier finden können durch scrollen nach unten.
  4. Blättern Sie nach unten, bis Sie sehen, Reset-und Aufräumarbeiten.
  5. Drücken Sie auf Clean-up-computer. Dann drücken Sie auf Suchen.

Diese Google Chrome Funktion ist eigentlich klar, den computer von einer schädlichen software. Wenn es nicht erkannt Amazon Assistant, gehen Sie zurück zu Bereinigen, computer und die Einstellungen zurücksetzen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox auf Default

Wenn Sie immer noch finden Amazon Assistant in Mozilla Firefox browser, Sie sollten in der Lage sein, um loszuwerden, der Sie durch die Wiederherstellung Ihrer Firefox auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. In das Feld Adresse, geben Sie ein: about:support ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Sie werden umgeleitet werden, um ein Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  4. Aus dem Menü auf der rechten Seite, wählen Sie die Option Aktualisieren Firefox.
  5. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Aktualisieren klicken Firefox in das neue Fenster.
  6. Ihr browser wird automatisch geschlossen, um erfolgreich wiederherstellen der Einstellungen.
  7. Drücken Sie Auf Fertig Stellen.

Reset Safari-Browser auf Normalen Einstellungen

  1. Starten Sie Safari.
  2. Drücken Sie auf das Safari-Symbol für Einstellungen, die Sie hier finden können in der oberen rechten Ecke.
  3. Drücken Sie “Safari Zurücksetzen”.
  4. Ein neues Fenster wird erscheinen. Wählen Sie die Felder aus, welche Sie zurücksetzen möchten, oder verwenden Sie die Abbildung unten, um Sie zu führen. Sobald Sie alles ausgewählt, drücken Sie “Reset”.
  5. Starten Sie Safari Neu.

Wiederherstellen Internet Explorer auf Default-Einstellungen

  1. Starten Internet Explorer.
  2. Aus dem oberen Menü, klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  4. Am unteren Rand des Fensters, unter Zurücksetzen der Internet-Einstellungen, es wird ein ‘Reset’ – Taste. Drücken Sie,.

Während Erweiterungen und Plug-ins gelöscht werden, das wird sich nicht berühren Sie Ihre browser-history, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter oder Internet-cookies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*